Rosa fedtschenkoana Regel

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosa fedtschenkoana
Rosa fedtschenkoana
Foto: Eugene Davkaev

Botanische-Rose, um 1871 - entdeckt von Alexei and Olga Fedtschenko, Russland. Heimisch in Süd Kasachstan, Usbekistan und West-China, Provinz Xinjiang. Beschrieben wurde sie 1878 vom Botaniker Eduard August Von Regel.
Eltern/parents/parentage: Wildrose, Sect. 5. Cinnamomeae DC. – Zimt-Rosen
Synonyme: 腺果蔷薇, 'Xian guo qiang wei'

Allgemeines • Preface • Remarques

Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

Neuere DNA-Analysen haben ergeben, dass diese Rose ein Baustein der Damascena-Rosen ist[1]. Sie entstand aus (Rosa moschata Herrm. x Rosa gallica L.) x Rosa fedtschenkoana Regel.
In China wächst die Rose in Höhen von 2.400 bis 2.700 m an Flußufern und steinigen Berghängen.
Es werden unter diesem Namen weiße und rosa Varietäten zusammengefasst, die sich auch in der Form und im Borstenbesatz der Hagebutten unterscheisen (siehe Süd-Kasachstan und Usbekistan). Außerdem gibt es Formen, die nur einmal im Juni/Juli - August blühen, sowie Varietäten die öfterblühend sind.
Die nachfolgenden Vergleichsbilder zeigen deutlich die nahe Verwandtschaft zwischen Rosa fedtschenkoana Regel, Rosa persetosa Rolfe und den Moosrosen, die aus öfterblühenden Damascenas entstanden.

Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

Blüten • Blooms • Fleurs

Ungefüllte Blüten mit 5 Petalen, Durchmesser etwa 3 - 9 cm, zahlreiche gold-gelbe Staubgefäße mit grüner Mitte, längliche, spitze Knospen mit kugeligem, mit mehr oder weniger drüsigen Borsten besetzem Kelch und lang überstehenden, borstigen Kelchblättern. Blüht einmal oder in Schüben bis zum Frost.

Farbe • Color • Couleur

Weiß, fein geädert. Gelegentlich treten auch unterschiedlich intensiv rosa-violett gefärbte Blüten mit helleren Segmenten auf.

Hagebutten • Hips • Fruits

Lang-ovale bis beutel- oder birnenförmige, gelb-orange-rote, behaarte, aber z.T. auch unbehaarte Hagebutten.

Wuchs • Growth • Port

An Originalstandorten im Gebirge, auf geröllhaltigen Hängen, sich ausbreitende niedrige Sträucher, ca. 1,2 m hoch, an günstigeren Standorten bis 2,2 m, in China bis 6 m hoch. Kann sich durch Ausläufer stark ausbreiten.

Blätter • Foliage • Feuillage

3-bis 11-fiedriges, blau-grau-grünes, mattes, weiches Laub mit länglich-ovalen, grob und tief gezähnten Blättern, meist ohne Spitze.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Die Triebe sind dicht mit jung roten, nadelförmigen Stacheln besetzt. Es treten aber auch unbestachelte Zweige auf.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Blumenthal

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rosen stammen aus Russland und Tschechien, sie wächsen wurzelecht.


Sie wachsen in Blumenthal, der Standort ist sonnig.


Der Duft ist stark.


Die Rose duftet eher unangenehm nach Leinöl, andere beschreiben den Duft als "Edeltanne und Hartholz-Rauch".


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Süd-Kasachstan und Usbekistan


Dies sind Aufnahmen von Original-Standorten aus Kasachstan und Usbekistan.


Fotos: Eugene Davkaev
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑



Fotos: 1, 4, 5, 6 Apple-Gaziyev, Fotos: 2, 3 Alim Haziyev
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Triest

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Sie wächst im Roseto di San Giovanni, Triest, der Standort ist sonnig.


Der Duft ist stark.


Meine Rose duftet folgt.


Fotos Andrea Moro, Università di Trieste
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Park Wilhelmshöhe, Kassel

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose stammt von ? und wächst wurzelecht.


Sie wächst in Kassel im Park Wilhelmshöhe, der Standort ist sonnig, der Boden ist schwer.


Der Duft ist folgt.


Die Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

  1. Rosa Mundi, Journal of the Heritage Rose Foundation, Spring/Summer 2007, Seite 10 - 17, s. Literatur

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature