Rosa bracteata J.C.Wendl.

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rosa bracteata
Rosa bracteata
Rosa bracteata
Les Roses I, P. J. Redouté, C. A. Thory, 1817

Botanische-Rose, 1794 - von Lord Macartney, UK von China nach England gebracht. Die Erstbeschreibung erfolgte 1798 durch den Botaniker Johann Christoph Wendland, Deutschland.
Die Synonyme wurden durch die Botaniker Georges Louis Marie Dumont de Courset, Carl von Linné, Schweden und Eduard August Von Regel, Russland, beschrieben.
Eltern/parents/parentage: Wildrose, Sect. 10. Bracteatae Thory – Kragen-Rosen; Macartney-Rosen
Synonyme: 硕苞蔷薇, 'Shuo bao qiang wei', Rosa macartnea Dum.Cours., Rosa sinica L. var. braamiana Regel, 'Kakayan-Bara', 'Macartney Rose', 'Rosier de Macartney'

Allgemeines • Preface • Remarques

Heimisch ist die Rose in Mischwäldern, Gebüschen, auf sandigen Hügeln, an Fluss- und Meeresufern und Straßenrändern, in Höhen bis 300 m, in den chinesischen Provinzen Fujian, Guizhou, Hunan, Jiangsu, Jiangxi, Taiwan, Yunnan sowie in Zhejiang, Süd-Japan.
Flora of China beschreibt 2 Varietäten, die sich in den Zweigen unterscheiden:


The rose is native to mixed forests, bushes, on sandy hills, on river and sea banks and roadsides, at heights of up to 300 m, in the Chinese provinces of Fujian, Guizhou, Hunan, Jiangsu, Jiangxi, Taiwan, Yunnan and in Zhejiang, southern Japan.
Flora of China describes 2 varieties that differ in the branches:




Les Roses I, P. J. Redouté, C. A. Thory, 1817
A Monograph of The Genus Rosa, 1805

Übersetzung:

Diese Rose wächst natürlich in China, von wo sie von Herrn Macartney mitgebracht wurde. Sie hat zum ersten Mal bei Cels geblüht.
Sie ist nicht so empfindlich, wie man gewöhnlich denkt. Sie überwintert im Freien und bekommt nur bei strenger Kälte etwas Schutz; dann aber blüht sie später. Im Gewächshaus untergebracht behält sie ganzjährig ihr Blattwerk und blüht im Frühjahr.

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Blüten • Blooms • Fleurs

Mittelgroße bis große (7,5 - 9 cm Ø), ungefüllte Blüten mit braun-gelben Staubgefäßen. Zahlreiche große, filzige Tragblätter (Bracteen). Öfterblühend, aber nur vereinzelte, mäßige Nachblüte.
Medium to large (7.5 - 9 cm Ø), single flowers with brown-yellow stamens. Numerous large, felt-like bracts. Repeat flowering, but only sporadic, moderate re-blooming.

Farbe • Color • Coloris

Cremeweiß.
Creamy white

Hagebutten • Hips • Fruits

Mittelgroße (1,3 - 2,7 cm Ø), kugelförmige, gelb-braun behaarte Hagebutten mit anhaftenden Kelchblättern.
Medium-sized (1.3 - 2.7 cm Ø), spherical, yellow-brown haired rose hips with attached sepals.

Wuchs • Growth • Port

Kriechender, immergrüner Strauch, 0,5 – 3 m hoch.
Creeping, evergreen shrub, 0.5 - 3 m high.

Blätter • Foliage • Feuillage

5- bis 9-fiedriges, kräftig grünes, immergrünes, glänzendes Laub mit kleinen, ovalen, fein gezähnten Blättern.
Bright green, glossy evergreen foliage with 5 to 9 small oval leaflets, finely dentated.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Purpur-braune, kriechende Triebe mit zumeist paarweisen, geraden oder leicht gebogenen, 9 mm langen Stacheln unter den Blattansätzen. Dazwischen z.T. kleine Stacheln und Borsten.
Purple-brown, creeping shoots with mostly paired, straight or slightly curved, 9 mm long spines under the leaf roots. In between some small spines and bristles.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

L'Haÿ-les-Roses

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum modéré
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume parfum à large dispersion



Sie wächst in der Roseraie Du Val-de-Marne, der Standort ist halbschattig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Die Rose duftet folgt.


Fotos André Eve (1 + 2) und Stéphane Barth, Roseraie Du Val-de-Marne
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum modéré
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume parfum à large dispersion


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert


Der Duft ist XYZ (Text Duftkategorie).


Meine Rose duftet (Beschreibung mit Deinen Worten).


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Chiba

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum modéré
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume parfum à large dispersion


Die Rose wächst im The City of Sakura Rose Garden und stammt von der japanischen Insel Ishigaki, aus der Gruppe der Yaeyama-Inseln, östlich von Taiwan. Diese Varietät mit einem roten Stempel kommt nur dort vor. Sie wird 'Yaeyama Otome' genannt, was 'ein Mädchen auf den Yaeyama-Inseln' bedeutet.
The rose grows in The City of Sakura Rose Garden and comes from the Japanese island of Ishigaki, in the group of the Yaeyama Islands, east of Taiwan. This variety with a red pistil only occurs there. It is called 'Yaeyama Otome' which means 'a girl in the Yaeyama Islands'.


Der Duft ist XYZ (Text Duftkategorie).


Meine Rose duftet (Beschreibung mit Deinen Worten).


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature