Kategorie:Desprez

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Charles Desprez, ein geschickter Gärtner und Amateurzüchter aus dem kleinen Dorf Yèbles, 45 km süd-östlich von Paris, Frankreich, schuf einige auch heute noch bekannte Rosen. Ein Reisender sah dort 1832 6.000 kleine Töpfe, mit Sämlingen von China- und Noisetterosen, die meisten mit Blüten oder Knospen, sowie 200 Sträucher von Rose du Roi. Seine Desprez wurde so berühmt, dass Pirolle, Mitherausgeber des "Bon Jardinier" sagte: "Künstlich, nicht wahr? Aber woraus ist sie - Seide? Wachs? Papier? Nein? Echt?! Welch ein Wunder, mein Herr, Sie sind ein Zauberkünstler." Alphonse Karr, Hardy und Redouté kamen, um sie zu bewundern. Sisley-Vandael, der holländische Gartenbau-Komissionär, erwarb sie schließlich für 3.000 Franc, ein unglaublicher Preis!