Madame Abel Chatenay

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Madame Abel Chatenay
Foto Sherry's Garden Blog
Madame Abel Chatenay
Foto Sherry's Garden Blog
Revue Horticole 1906
Cochet, Journal des Roses, 1913
The Geo. H. Mellen Co. Catalog, spring 1911

Tee-Hybride, 1894 - Züchter/breeder/obtenteur Joseph Pernet-Ducher, Frankreich/France
Eltern/parents/parentage: 'Dr. Grill' x 'Victor Verdier, Remontant-Hybride'

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Rose ist der Frau von Louis Abel Chatenay[1] (* 1850, ✝ 1931), geboren in Vitry-sur-Seine, Frankreich, gewidmet. Er war Mitglied einer bekannten Familie von Baumschülern und Gärtnern und lange Jahre Generalsekretär der Société Nationale d'Horticulture de France (SNHF).



Revue Horticole 1906


Übersetzung:

Die Rosensorte Madame Abel Chatenay, von der die Revue horticole heute eine farbige Tafel liefert, gehört zu der Klasse der Tee-Hybriden. Sie wurde 1894 erzielt und im gleichen Jahr bei der Ausstellung in Lyon vorgestellt, wo sie eine Goldmedaille erhielt. Ihr Züchter, Herr Pernet-Ducher, Monplaisir-Lyon erzielte sie aus der Kreuzung zwischen Docteur Grill, einer Teerose mit kupferfarbenen und rosaschattierten Blüten, und der Rose Victor Verdier, einer Remontant-Hybride mit kräftigroten Blüten.
Madame Abel Chatenay ist ein kräftiger, gut verzweigter Strauch mit aufgerichteten Zweigen, einem tiefgrünen, mehr oder weniger broncefarbenen Laub und mit starken, meistens geraden, nicht krallenartigen Stacheln.
Sie blüht üppig während des ganzen Sommers bis zum Herbstanfang; die Blüten sind mittelgroß, gut gefüllt mit dicken, fleischigen, gut geöffneten, entzückend zurückgerollten Blütenblättern; die Farbe ist ein Karminrot mit hellorange- und lachsfarbenen Schattierungen, die an der Basis der Blütenblätter wärmer, betonter sind.

(Hier werden weitere Züchtungen von Herrn Pernet-Ducher aufgezählt.)

Einige Rosengärtner haben die Sorte Madame Abel Chatenay an der Mittelmeerküste mit Erfolg gepflanzt; dort auch wächst sie kräftig und blüht bis Ende Dezember; die Farbtöne der Blüten sind etwas wärmer als unter Pariser Klima.
Bei uns wird diese Rose zwei vorteilhafte Verwendungen finden, die eine in den Blumenbeeten des Gartens, die andere als Schnittblume für den Floristen.
Eine bemerkenswerte Besonderheit der Tee-Hybride Madame Abel Chatenay ist, dass sie Früchte bildet, deren Samenkörner fruchtbar sind. Es ist nur bei wenigen Rosen der Fall. Diese Eigenschaft ist höchst wichtig, denn dadurch hat man die Möglichkeit, neue Kreuzungen vorzunehmen und dadurch komplexe Hybriden zu erzeugen, die immer besser remontieren, immer neue Farben und Formen vorweisen.

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Blüten • Blooms • Fleurs

Große, stark gefüllte Blüten, hohe Schalenform, wenn sie voll erblüht sind, im Erblühen edelrosenartig. Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Seidiges Karminrosa, nach außen hin heller werdend.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Strauch, 1,0 - 1,5 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

5-fiedriges, hell- bis dunkelgrünes, leicht glänzendes Laub mit ovalen, unterschiedlich gespitzen Blättern mit feiner Zähnung.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Steife Triebe mit zahlreichen mittleren, breiten Stacheln.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Ocala

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


My rose grows on own roots, in Sherry's Garden in Ocala, Florida, USA, the place is sunny, the soil is highly amended sand.


Photos: Sherry's Garden Blog
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


L'Haÿ-les-Roses

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum



Sie wächst in der Roseraie Du Val-de-Marne, der Standort ist halbschattig, der Boden ist schwer, lehmig.


Kein Duft.


Die Rose duftet folgt.


Fotos Stéphane Barth, Roseraie Du Val-de-Marne
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Foto Raymond Loubert
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

  1. Geschichte der Familie Chatenay, S. 24ff, fr - Bitte kopieren und einfügen.

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature