Kategorie:Klotzsch

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Friedrich Klotzsch (* 9.6.1805 in Wittenberg, † 5.11.1860 in Berlin) war ein deutscher Botaniker, Apotheker und Arzt. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Klotzsch".
Klotzsch begann mit 14 Jahren eine Lehre als Apotheker in Düben. Zur Fortsetzung seiner pharmakologischen und botanischen Studien zog er nach Berlin und arbeitete danach von 1830 bis 1832 an den Royal Botanic Gardens in Kew. Hier wurde er von William Jackson Hooker mit der Aufsicht über dessen Herbarium betraut. 1832 ging er zurück nach Berlin für medizinischen Studien und wurde 1834 an das königliche Herbarium in Berlin als Assistent des damaligen Leiters berufen.
Von Reisen nach Sachsen, Böhmen, Österreich, die Steiermark und Ungarn, brachte er Pflanzen mit und bereicherte die Sammlung. Nachdem er zum Doktor promoviert hatte, rückte er 1838 als Kustos und Leiter des Botanischen Museums Berlin nach. Im Jahr 1841 wurde er zum Mitglied der Leopoldina gewählt, 1851 wurde er ordentliches Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften und wenige Wochen vor seinem Tode am 13. September 1860 Titularprofessor.


IPNI - The International Plant Names Index, führt 2 Rosen auf, die er beschrieben hat[1].

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

Weblinks • External links • Liens externes

+ Wikipedia, Johann Friedrich Klotzsch, de, en, fr

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.