Gerbe Rose

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gerbe Rose
Gerbe Rose

Wichurana-Hybride, 1904 - Züchter/breeder/obtenteur Laurent Fauque & Fils, Frankreich
Eltern/parents/parentage: Rosa wichuraiana Crép. x 'Baronne Adolphe de Rothschild, Pernet'

Allgemeines • Preface • Remarques

Benannt ist die Rose vermutlich nach der 1904 von Stéphane Gerbe gegründeten Strumpfmanufaktur Gerbe[1], die heute noch besteht.

Blüten • Blooms • Fleurs

Große, gut halbgefüllte, schalenförmige Blüten, ballförmig erblühend. Sichtbare gelbe staubgefäße. Einmalblühend mit schwacher Nachblüte.

Farbe • Color • Couleur

Zartes, hell nuanciertes lila-rosa. Die äußeren Petalen fast weiß.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Rambler, 4,0 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

5-fiedriges, hellgrünes. leicht glänzendes Laub mit spitz-ovalen, fein gezähnten, etwas blasigen Blättern.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Flexible Triebe mit mittelgroßen, breiten Stacheln in größeren Abständen.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

L'Haÿ-les-Roses

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von XYZ und wächst veredelt.


Sie wächst in der Roseraie Du Val-de-Marne, der Standort ist halbschattig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.

Fotos Stéphane Barth, Roseraie Du Val-de-Marne
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Haslev

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von der Rosenplanteskolen i Løve (gekauft 1995) und wächst veredelt.


Sie wächst an der Pergola (Lage 2.2) mit Trieben von mehr als 4 Meter Länge, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmig und mit Kompost aufgelockert.


Der Duft ist mittel.


Meine Rose duftet (Beschreibung mit Deinen Worten).


Fotos: Walter Bräuner
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • Louis Durand, The Book of Roses, 1911 Text