Comtesse Cécile de Chabrillant

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Comtesse Cécile de Chabrillant
Comtesse Cécile de Chabrillant
Comtesse Cécile de Chabrillant, L'Horticulteur français, 1858, S. 96

Remontant-Hybride, 1856/58 – Züchter Marest, Frankreich
Eltern: Sämling von ‘Jules Margottin

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Rose ist Eulalia-Cécile de Domecq[1] (* 19.71841, ✝ 28.2.1866) gewidmet, die am 19. Juli 1841 Marie-Louis-Olivier-Théodose de Moreton-Chabrillan, Comte de Moreton-Chabrillan heiratete. Chabrillant oder Chabrillan[2] ist ein französisches Adelshaus.



Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir


Blüten • Blooms • Fleurs

Die Blüten sitzen an kräftigen Stielen, sie sind mittelgroß und kugel-förmig, dichtgefüllt mit zahlreichen muschelförmigenPetalen. Sie duften stark. Etwas nachblühend.

Farbe • Color • Couleur

Seidig Rosarot, unterseits sind die Petalen silbrig.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Aufrecht wachsender Strauch, B 1,2 m, H 1,2 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

Das 5-fiedrige Laub ist matt dunkelgrün. Die rundlich ovalen, schwach grob gezahnten Blätter haben eine rauhe Unterseite und erscheinen im Austrieb hell- bis mittelgrün mit rotem Rand und roten Stengeln.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Die steifen Zweige tragen kleine und mittelgroße, rote, später grau werdende Stacheln und wenige Borsten.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Lauterbach

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum

Meine Rose stammt von Schultheis und wächst veredelt.


Sie wächst in Lauterbach-Wallenrod, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmig und tonhaltig.


Der Duft ist stark.


Meine Rose duftet nach einem leichten, sehr angenehmen Parfum mit einer Gewürznote und nach Zitrone .


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • External links • Littérature

  • L'Horticulteur français, 1858 Seite 96, 97
  • François Joyaux, Enzyklopädie der Alten Rosen, Ulmer, ISBN 978-3-8001-5333-6, S. 211
  • Dictionnaire des roses, tome 1, Seite 235
  • Cochet, Journal des Roses, 1886, Text