Perle des Jardins

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Perle des Jardins
Perle des Jardins

Teerose, 1874 - Züchter/breeder/obtenteur Antoine Levet, Frankreich/France.
Eltern: Sämling von / seedling of / semis de 'Madame Falcot'

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Rose hat 1890 einen kletternden Sport hervorgebracht, 'Perle des Jardins, Clbg.'.
This rose produced a climbing sport in 1890, 'Perle des Jardins, Clbg.'.


Roses and Rose Culture, with colored Plates, Thomas B. Jenkins, 1892
Roses and Rose Culture, with colored Plates, Thomas B. Jenkins, 1892
Dingee & Conard Co; Henry G. Gilbert Nursery and Seed Trade Catalog Collection, 1893


Übersetzung:

Diese Rose wurde 1874 eingeführt und ist immer noch eine der besten in dieser Klasse und in dieser Farbe. Diese herrliche Rose wird als die feinste Teerose in dieser Farbe angesehen. Diese wechselt vom Kanarien- zum Goldgelb, die Blüten sind groß und von vollendeter Form auf steifen Stielen; von der kleinsten Knospe bis zur voll aufgeblühten Blüte ist sie in jedem Entwicklungsstadium hübsch. Die Farbe, ob hell oder tief, besitzt eine besondere, bei keiner anderen gelben Rose zu findende Sanftheit; sie gedeiht sowohl im Haus als im Freien. Sie wird mit Recht die Perle des Gartens genannt und es wird erzählt, dass die meisten Schnittblumenkäufer, die das ganze Jahr aufgrund ihres populären Namens Knospen von "Maréchal Niel" bestellen, nicht wissen, ihre Bestellungen seien mit "Perles" ausgefüllt, und dies zu ihrer vollen Zufriedenheit. Obwohl sich die zwei Sorten voneinander unterscheiden, ist es im Vergleich nicht nachteilig.

Translation:

This tea-rose, introduced in 1874, is still classified among the best of its category, presenting the finest of colour too. A colour that varies from canary- to gold-yellow. Flowers are large, of a perfect shape on their solid stems. The rose is very pretty from the smallest buds to the fully opened flowers. The colour, be it light or darker yellow presents a "softness" that is not seen in any other yellow rose. "Perle des Jardins" grows well inside as outside and it is noted that most clients asking for "Maréchal Niel" roses are provided with "Perle des Jardins", to their greatest satisfaction. Although both roses look very similar, "Jardin des Perles" is not disadvantaged.

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Blüten • Blooms • Fleurs

Stark gefüllte, schön geformte, nahezu geviertelte Blüten, die gut, wenn auch etwas schwach duften. Die Petalen sind spitz aufgerollt. Öfterblühend.
Densely filled, well-shaped, almost quatered flowers with a weak, yet pleasant scent. Petals are scrolled/pointed. Multiple flowering.

Farbe • Color • Couleur

Warmes, helles Dotter-Gelb, außen cremefarben.
Warm, light egg-yolk yellow. Outer petals are cream coloured.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Aufrechter Strauch von ca. 1,2 m.
Straight shrub of approximately 1.2 meters.

Blätter • Foliage • Feuillage

3- bis 5-fiedriges, mittelgrünes Laub mit spitz-lang-ovalen Blättern.
Mid-green foliage with 3-5 pointed/long/oval leaflets.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Triebe, die jung rot gefärbt sind.
Sprouts are red when young.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Wangen

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose wächst veredelt. Sie wächst in Wangen-Oberwälden, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmiger Löß. Der Duft ist schwach.
My grafted rose grows in Wangen-Oberwälden in a sunny spot and heavy soil. Its scent is weak.


Meine Rose hat einen sehr zarten, guten Rosenduft, etwas Frucht mit einer feinen Note von exotischem Gewürz.
My rose has a fine, somewhat fruity with an exotic spice scent.

Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Sakura City

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Sie wächst im Rose Culture Institut in Sakura City, Japan.
The rose grows in the Rose Culture Institute in Sakura City in Japan.


Der Duft ist ...


Meine Rose duftet nach ...


Fotos Iritani, Shin-ichiro
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑



Antjes Gallicas

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt aus Sangerhausen und wächst veredelt. My grafted rose grows in Erndtebrück in Antjes Gallicas in a sunny spot and heavy/stony soil.


Sie wächst in Erndtebrück bei Antjes Gallicas der Standort ist sonnig bis halbschattig, mein Boden ist steinig und lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • François Joyaux, Enzyklopädie der Alten Rosen, Ulmer, ISBN 978-3-8001-5333-6, S. 166 + 169
  • Peter Beales, CLASSIC ROSES, Harvill Press, London, ISBN 1-86046-303-7, Seite 388
  • Peter Beales u.a., Rosen Enzyklopädie, Könemann, ISBN 3-8290-1954-8, Seite 462
  • Dictionnaire des Roses, 1885, Bd. 2, Seite 204
  • Roses and Rose Culture, with colored Plates, Thomas B. Jenkins, 1892, Text und Bild
  • Samuel B. Parsons, Parsons on the Rose, A Treatise on the Propagation, Culture, and History of the Rose, 1908, Perle des Jardins
  • Catalogue of new, rare and beautiful roses : hardy shrubs, grape vines and small fruits, 1884 Text
  • Cochet, Journal des Roses 1913, Seite 41
  • The Geo. H. Mellen Co. Catalog, spring 1911 Text
  • Vestal's rose catalogue, 1900 Text
  • Conard & Jones Co. (West Grove, Pa.), New floral guide, Autumn 1901 Bild und Text
  • Dingee & Conard Co; Henry G. Gilbert Nursery and Seed Trade Catalog Collection, 1893 Bild und Text
  • G.R. Gause, Catalogue of roses : high grade and other plants 1905, Bild
  • How to grow Roses, Robert Pyle, Conard & Jones, Bild
  • The Canadian horticulturist, 1892 Bild und Text
  • The American florist : a weekly journal for the trade, 1888-89, Bild