Oeillet Parfait, Gallica

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oeillet Parfait
Oeillet Parfait
Oeillet Parfait, Cochet, Journal des Roses, 1879

Gallica, 1841 ? - Züchter Foulard ?, Frankreich
Eltern: unbekannt

Gallica, 1841 ? - obtenteur Foulard ?, France
Parents inconnus

Allgemeines • Preface • Remarques

Oeillet parfait - die perfekte Nelkenförmige.
Die weiter unten gezeigte Rose aus Sangerhausen ist falsch.

Le rosier de Sangerhausen (voir ci-dessous) est faux.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

Übersetzung:

Die Rose Œillet parfait ist immer zu der Kategorie der Damask-Rosen zugeordnet worden.
Diese Klassifizierung ist ein Irrtum, denn unsere hübsche Sorte hat viel mehr Gemeinsamkeit mit den Provins-Rosen (Gallicas) als mit irgendwelchen anderen. Im Vergleich zu dem viel längeren Fruchtknoten der Damask-Rosen ist ihrer verhältnismäßig kurz. Im Gegensatz zu den mehrblütigen Damask-Rosen ist, außer bei den sehr kräftigen Trieben, die Œillet parfait meistens einblütig; die Fiederblättchen sind abgerundeter als bei der syrischer Rose, ihr Laub, ihre Form, alles in ihr erinnert an die Gallica-Rosen.
Unter den nicht remontierenden Rosen ist die Œillet Parfait gewiss die, deren Streifen am beständigsten sind, und wir haben bei ihr niemals einfarbige Blüten beobachten können, noch haben wir davon gehört. Also kann man sie in dieser zu wenig Sorten betragenden Kategorie als erstklassige Sorte empfehlen.
Wir verdanken Herrn M. P. Foulard, Amateurzüchter in Le Mans, diese entzückende Rose, die er 1841 bekannt gemacht hat.

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Blüten • Blooms • Fleurs

Mittelgroße, gefüllte, becherförmige Blüten mit einigen sichtbaren gelben Staubgefäßen, die ein gelbgrünem Auge formen. Manchmal wachsen aus dem Mittelpunkt grüne Blättchen. Einmalblühend.

Fleurs doubles, de taille moyenne, en forme de coupes profondes avec quelques étamines visibles qui forment un œil vert-jaune. Parfois, de petites feuilles vertes poussent au centre.

Farbe • Color • Couleur

Stark weiß und purpur-violett, ins lila gehend gestreift.

Stries blanches et pourpre-violet passant au lilas.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Aufrechter Strauch, 1,5 x 1.2 m

Buisson dressé de 1 m 50 de haut et 1 m 20 de large.

Blätter • Foliage • Feuillage

3- bis 5-fiedriges, mittelgrünes Laub mit lang-ovalen, waschbrettartigen Blättern mit kleiner Spitze.

Feuillage de taille moyenne à 3 ou 5 folioles elliptiques et allongées, à petite pointe et à gaufrures en forme de planche à laver.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Viele feine kleine Stacheln

De nombreux petits et fins aiguillons.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Groß Quenstedt

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von Schultheis und wächst veredelt


Sie wächst im Elfenrosengarten, Groß Quenstedt der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer und lehmig.


Meine Rose duftet gut nach alten Rosen.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Sangerhausen

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum

Meine Rose stammt von XYZ und wächst veredelt.
Diese Rose entspricht nicht der Beschreibung von 'Oeillet Parfait'
Sie wächst im Rosarium Sangerhausen, der Standort ist sonnig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


L'Haÿ-les-Roses

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum



Sie wächst in der Roseraie Du Val-de-Marne, der Standort ist halbschattig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist schwach.


Die Rose duftet folgt.


Fotos Stéphane Barth, Roseraie Du Val-de-Marne
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Foto Raymond Loubert
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • Annales de Flore et de Pomone ou Journal des jardins et des champs, 1842/43 Vol. 1 Seite 327
  • August Jäger, Rosenlexikon 1936, Reprint 1983, Seite 522
  • Simon & Cochet, Nomenclature de tous les noms de rosiers, 1906, Seite 129
  • François Joyaux, La Rose de France, Imprimerie Nationale, ISBN 2-7433-0251-8, Seite 241, 242
  • Peter Beales u.a., Rosen Enzyklopädie, Könemann, ISBN 3-8290-1954-8, Seite 437
  • Cochet, Journal des Roses 1879, Oeillet Parfait, Bild und Text
  • Dictionnaire des Roses, 1885, Bd. 2, Seite 184
  • Hortus Camdenensis, Oeillet Parfait, Gallica