Wilhelmshöhe

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosenverzeichnis des Hofgärtner Sennholz zu Wilhelmshöhe

Der Hofgärtner Sennholz führte in seiner Baumschule zu Wilhelmshöhe bei Kassel (heute ein Ortsteil von Kassel) 104 Rosen. Seine Sammlung umfasste den Rosenbestand des Landgrafen Wilhelm IX. von Hessen-Kassel[1] an dessen Schloss Wilhelmshöhe[2]. Darunter befanden sich auch die meisten Züchtungen von Daniel August Schwarzkopf, seit 1766 Hofgärtner unter Landgraf Friedrich II. und später Wilhelm IX. in Weißenstein (heute Wilhelmshöhe, Kassel).

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

  • Sennholz, Verzeichniss derer Bäume und Sträucher die in der Baumschule zu Wilhelmshöhe verkauft werden, 1805 Rosen ab Seite 10