Star of Waltham

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Star of Waltham
Star of Waltham
Star of Waltham, Journal des Roses, 1881

Remontant-Hybride, 1875 – Züchter William Paul, UK
Eltern: unbekannt

Allgemeines • Preface • Remarques

William Paul (* 1823, ✝ 1905) war der größte und produktivste englische Rosenzüchter des 19. Jahrhunderts. Sein Vater Adam Paul hatte den Familienbetrieb 1806 in Waltham Cross[1], Hertfordshire gegründet. Nach diesem Ort benannte Paul seine Rose.



Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

Teilübersetzung:

Gezüchtet wurde 1835 die Rose Star of Waltham von einem der größten englischen Rosenzüchter, Herrn William Paul und Söhne aus Waltham-Cross bei London, dessen Betrieb 1806 gegründet wurde.
Es folgt eine Liste der erfolgreichsten Züchtungen aus diesem Betrieb.
Die Star of Waltham ist eine gute Sorte, die dunkelkarmesinrote Blüten von großer Wirkung hat. Die Blüte ist herrlich, sehr groß und vollgefüllt. In der Form, Halt und Schönheit der Blütenblätter ist sie unvergleichlich. - Die Blätter sind groß, dunkelgrün und kontrastieren gut mit den Blüten.
Diese Rose hat von der Royal Horticultural Society und von der Botanical Society of London je ein Diplom der ersten Klasse erhalten. Die Sorte Star of Waltham, sagt Herr William Paul gehört zu unseren erstklassigen aus Sämlingen gewonnenen oder eingeführten Rosen, und mit einem verzeihlichen Stolz möchten wir die Aufmerksamkeit der Liebhaber auf diese schöne Pflanze lenken.
Wenn wir Ausschau nach den Abstimmungen in England und Deutschland halten, sehen wir, dass diese Sorte einen achtbaren Platz besetzt. In der französischen Abstimmung findet man die Star of Waltham nicht, was kein Wunder ist, denn sie war zu neu in unseren Kulturen, als die Abstimmung stattfand.
Wie dem auch sei, können wir jetzt mit Sicherheit sagen, dass sie eine schöne und gute Rose ist.

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Blüten • Blooms • Fleurs

Die großen, gefüllten, Blüten gehen in einem kugelig, päonienartig auf und verblühen in Magentarot, weit geöffnet und dann nicht mehr so gefüllt erscheinend. Etwas nachblühend.

Farbe • Color • Couleur

Kräftiges, dunkles Weinrot oder sattes Karminrot.

Hagebutten • Hips • Fruits

Rot-grün marmorierte, reif rote, birnen- oder kugelförmige, große Hagebutten.

Wuchs • Growth • Port

B 0,9 m, H 0,9 m. Mittelhoher, aufrechter Strauch.

Blätter • Foliage • Feuillage

Großes, mittelgrünes, 3 bis 5-fiedriges Laub, mit länglich ovalen, spitz zulaufenden, grob gezahnten Blättern, die jung rot gerändert sind und eine rote Unterseite haben.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Zweige mit mittelgroßen, kräftigen, breiten, roten Stacheln und Borsten, die später vergrauen.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Lauterbach

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von GrönlooF und wächst veredelt.


Sie wächst in Lauterbach-Wallenrod, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmig und tonhaltig.


Der Duft ist stark verströmend.


Meine Rose verströmt ein intensives, gutes Parfum.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Sangerhausen

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum

Meine Rose stammt von XYZ und wächst veredelt.


Sie wächst im Rosarium Sangerhausen, der Standort ist sonnig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • Johannes Wesselhöft, Der Rosenfreund 1886, Seite 200: Star of Waltham (W. Paul 1875), Blumen sehr groß, gefüllt, kugelförmig mit erhöhtem Zentrum, dunkelkarmoisin; Wuchs kräftig, schöne glänzende Belaubung. Gute Gruppen- und Treibrose.
  • Zur Person des Züchters W. Paul: François Joyaux, Enzyklopädie der Alten Rosen, Ulmer, ISBN 978-3-8001-5333-6, S. 194
  • Cochet, Journal des Roses 1881, Star of Waltham, Bild und Text