Rosa x aschersoniana Graebn.

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rosa x aschersoniana Graebn., Rosarium Dortmund
Rosa x aschersoniana Graebn., Sangerhausen

Botanische-Rose, um 1880 - entdeckt von Hermann Zabel
Eltern/parents/parentage: Rosa blanda Aiton x Rosa chinensis Jacq.

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Rose wurde vom deutschen Botaniker Hermann Zabel, Direktor der Forstakademie in Hannoversch Münden, und bis 1860 Assistent am Botanischen Garten und Museum in Greifswald, gefunden und vom deutschen Botaniker Karl Otto Robert Peter Paul Graebner beschrieben.

Blüten • Blooms • Fleurs

Mittelgroße halbgefüllte Blüten erscheinen meist einzeln, jedoch in großer Fülle. Im Juni einmal- aber reichblühend.

Farbe • Color • Couleur

Leuchtendes Purpurrot, verändert sich zu Violett und Rosaviolett beim Altern der Blüte. Die goldgelben Staubgefäße bilden einen hübschen Kontrast.

Hagebutten • Hips • Fruits

Keine

Wuchs • Growth • Port

Wüchsige Strauchrose, die eine Höhe von fast 2 m erreicht. In voller Blüte ist sie ein überwältigender Anblick. Rosa x aschersoniana Graebn. ist anspruchslos und sehr gesund. In harten Wintern kann sie zurückfrieren.

Blätter • Foliage • Feuillage

Fiederblättchen spitzoval, hellgrün, sehr ähnlich geformt wie R. chinensis. Die Nebenblättchen sind meistens angewachsen und laufen in schmale, auseinander strebende Öhrchen aus.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Die Triebe sind schlank, leicht überhängend und mit kräftigen rötlichen Hakenstacheln besetzt.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Friedhof Erndtebrück

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose ist eine eigene Veredlung. Die Mutterpflanze stammt von o-planten .


Sie wächst im Rosengarten Alter Friedhof Erndtebrück, der Standort ist sonnig, mein Boden ist steinig, lehmig.


Der Duft ist XYZ (Text Duftkategorie).


Meine Rose duftet (Beschreibung mit Deinen Worten).


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature