Rosa chinensis Jacq. var. minima (Sims) Voss

Aus Rose-Biblio
(Weitergeleitet von Rosa rouletii Correvon)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosa rouletii Correvon, Collection Loubert
Rosier nain du Bengale / Rosa indica Lour. var. pumila Thory
Redouté, Les Roses 1817, Seite 115, 116

Chinarose, vor 1800 - Züchter/breeder/obtenteur unbekannt, China. Beschrieben wurde die Rose von John Sims und Andreas Voss
Eltern/parents/parentage: Wildrose oder Kulturform von Rosa lawranceana Sweet oder Rosa chinensis var. semperflorens (Curtis) Koehne ?
Beschrieben wurden die Synonyme von William Curtis, John Sims, João de Loureiro, Nicolas Charles Seringe, William Jackson Bean, Claude Antoine Thory, Robert Sweet und Louis Henry Correvon.
Synonyme: Rosa semperflorens Curtis var. minima Sims, Rosa indica Lour. var. humilis Ser., Rosa indica Lour. var. minima Bean, Rosa indica Lour. var. pumila Thory, 'Rosier nain du Bengale', Rosa rouletii Correvon, 'Dwarf Pink China', (Rosa lawranceana Sweet, 'Minima' - vermutlich eine eigenständige Rose).

Allgemeines • Preface • Remarques

Eine Zwergrose, bei der sich die Wissenschaft nicht einig ist, ob es eine Art, Varietät oder Gartenform ist. Das Synonym Rosa rouletii Correvon lässt auf den ersten Blick auf eine botanische Rose, beschrieben von Louis Henry Correvon denken. Die Geschichte dazu zeigt, wie so mancher "botanische" Name entstanden ist: Diese Miniaturrose kam um 1800 aus Kanton, China nach Europa, so auch in die Schweiz. Dort sah sie 1917 ein Colonel Roulet sie im Dorf Mauborjet in einem Topf auf einer Fensterbank. Sie wuchs dort angeblich schon etwa 100 Jahre, was möglich ist, denn sie ist auch bei Topfkultur für ihre Langlebigkeit bekannt. Roulett berichtete seinem Freund Correvon, der einen bekannten Gartenbaubetrieb besaß, von seinem Fund. Und schon hatte die Rose einen neuen Namen, Rosa rouletii Correvon, entgegen allen Vorschriften der Taxonomie der Biologie.
Offenbar gehören die Namen Rosa lawranceana Sweet und 'Minima' zur eigentlichen Art, denn diese Rose ist ungefüllt, wie zeitgenössische Abbildungen zeigen. Die hier gezeigte Rose wäre dann vermutlich die halbgefüllte Form davon.

Blüten • Blooms • Fleurs

Mittelgroße, halbgefüllte, flache, rosettenförmige Blüten mit goldenen Staubgefäßen. Spitze, dunkel violett-rosa Knospen mit überstehenden Kelchblättern. Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Lila überhauchtes Zartrosa, die inneren Petalen heller mit hellen, fast weißen Reflexen. Die äußeren Petalen kräftig Rosa. Z.T. nahezu weiße Blüten.

Hagebutten • Hips • Fruits

Glänzend dunkelrote, kugelförmige Hagebutten.

Wuchs • Growth • Port

20 - 60 cm, gelegentlich bis 1,0 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

3- bis 5-fiedriges, dunkelgrünes Laub mit schmalen, spitz-lnzettlichen, fein gezähnten Blättern.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Dünne, fast stachellose Triebe.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert


Der Duft ist XYZ (Text Duftkategorie).


Meine Rose duftet (Beschreibung mit Deinen Worten).


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature