Rosa marginata Wallr.

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rosa marginata
Rosa marginata

Botanische-Rose, 1815 - vom Botaniker Karl Friedrich Wilhelm Wallroth, Deutschland, beschrieben.
Die Synonyme wurden von den Botanikern Wilibald Swibert Joseph Gottlieb von Besser, Österreich, Pierre Alfred Déséglise, Frankreich, Jean Charles Marie Grenier, Frankreich, John Gilbert Baker, UK und Ambrosius Rau, Deutschland, beschrieben.
Heimisch ist die Rose in Europa und West-Asien.
Eltern/parents/parentage: Wildrose, Sect. 3. Caninae DC. - Hunds-Rosen
Synonyme: Rosa jundzillii Besser, Rosa terebinthinacea Déségl., Rosa terebinthinacea Gren. ex Baker, Rosa trachyphylla A.Rau, 'Jundzills Rose', 'Rauhblatt-Rose', 'Rauhblättrige Rose'

Allgemeines • Preface • Remarques

Einige Botaniker vermuten, dass diese Rose eine Naturhybride aus Rosa canina L. s.l. x Rosa gallica L. ist. Sie zeichnet sich durch besonders raue Blätter aus. Z.T. wird sie daher auch zur Gruppe der Gallicas gerechnet.
Wieweit eine Verwandtschaft oder sogar eine Varietät zu Rosa terebinthinacea Déségl. vorliegt, müsste durch Vergleichsmaterial und -untersuchungen geklärt werden. Der Botaniker Wilibald Swibert Joseph Gottlieb von Besser beschreibt 1822 ebenfalls eine Rosa terebinthacea Besser und sieht deutliche Unterschiede zu Rosa tomentosa Sm. in der Größe wichtiger Teile oder im Duft der Blätter. Sangerhausen führt Rosa terebinthinacea Besser als Synonym auf zu Rosa marginata Wallr.. Offenbar hat sich außer Sangerhausen kein zeitgenössischer Botaniker mit dieser Rosengruppe beschäftigt.
Der Name der Rose leitet sich aus der Beschreibung von Karl Friedrich Wilhelm Wallroth ab: "marginatis glanduliferis" - drüsiger Blattrand.

Blüten • Blooms • Fleurs

Mittelgroße, halbgefüllte, flach schalenförmige Blüten mit gelben Staubgefäßen. Spitze, rosa Blüten mit überstehenden, behaarten, drüsigen, gefiederten Kelchblättern. Einmalblühend.

Farbe • Color • Couleur

Helles Mauverosa in den weißen Blütengrund übergehend.

Hagebutten • Hips • Fruits

Rote, behaarte, kugelförmige bis etwas länglich-ovaloide Hagebutten mit kleinem Hals und anhaftenden Kelchblättern.

Wuchs • Growth • Port

Aufrechter oder niederliegender Strauch, 1,4 m hoch.

Blätter • Foliage • Feuillage

5-fiedriges, kräftig grünes Laub mit spitz-ovalen scharf und mittel gezähnten, rauhen Blättern mit drüsigem Blattrand.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Aufrechte Triebe mit zahlreichen kräftigen, geraden Stacheln mit etwas verbreiterter Basis.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum modéré
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume parfum à large dispersion


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert.


Der Duft ist XYZ (Text Duftkategorie).


Meine Rose duftet (Beschreibung mit Deinen Worten).


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Russland

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum modéré
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume parfum à large dispersion


Fotos von Wildstandorten aus der Region Stawropol, Süd-Russland.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Italien

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum modéré
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume parfum à large dispersion


Fotos von Wildstandorten in Nord- und Nordwest-Italien..


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature