Rosa chinensis var. chinensis

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosa chinensis
Rosa chinensis Jacq. var. chinensis

Botanische-Rose, bekannt seit 500 v. Chr., um 1610 von Álvaro Semedo, Portugal, in China gesehen bzw. von ihr berichtet[1]. Beschrieben wurde die Rose bzw. ihre Synonyme 1767 von Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin, 1774 von Carl von Linné und 1790 von João de Loureiro.
Eltern/parents/parentage: Wildrose, Sect. 7. Chinenses DC. – Bengal-Rosen
Synonyme: 月季花, (原变种), 'Yue ji hua', 'Yuan bian zhong', Rosa nankinensis Lour., Rosa sinica L., Rosa chinensis multipetala (In der Sammlung Loubert)

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Rose wird schon sehr lange in China kultiviert. Sie ist eine berühmte chinesische dekorative Pflanze mit vielen, weit verbreiteten Gartenformen.

Blüten • Blooms • Fleurs

Blüten in Büscheln, selten solitär. Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Es gibt Exemplare mit roten, rosa oder weißen Blüten.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Aufrecht, bis 2,5 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

3- bis 5-, selten 7-fiedrige dunkelgrüne Blätter.leaflets 3–5, rarely 7, abaxially dark green;

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Robuste Triebe mit Hakenstacheln.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert. Nach der Beschreibung in Flora of China[2] sollte es Rosa chinensis var. chinensis oder eine Gartenform davon sein.


Der Duft ist XYZ (Text Duftkategorie).


Meine Rose duftet (Beschreibung mit Deinen Worten).


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

  1. A New General Collection of Voyages and Travels, 1747, Seite 304: Brief von Álvaro de Semedo "... es gibt in China eine Art Rosenbaum, ähnlich der Provence-Rose, der jeden Monat neue Blüten hervorbringt."
  2. Siehe Weblinks

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • Nikolaus Joseph Freiherr von Jacquin, Observationum Botanicarum, 1767, Seite 7, Tab. 55 Online-lesen und Download-Link
  • Carl von Linné, Systema Vegetabilium Secundum Classes Ordines Genera Species cum Characteribus et Differentiis. Editio decima tertia, 1774, Seite 394 Online-lesen und Download-Link
  • Joao de Flora Loureiro, Flora Cochinchinensis, sistens plantas in regno Cochinchina nascentes, quibus accedunt aliæ observatæ in Sinensi Imperio, Africa Orientali, Indiæque locis variis omnes dispositæ secundum systema sexuale linnæanum, 1780, Vol. I, Seite 324 Online-lesen und Download-Link