Mutabilis

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mutabilis, Himeno Rose Nursery, Japan
Mutabilis, Sacramento Old City Cemetery,
Foto Carolyn Parker

Chinarose, vor 1894 - Züchter unbekannt, in der Schweiz 1934 von Correvon eingeführt.
Eltern/parents/parentage: Wildrose, Sect. 7. Chinenses DC. – Bengal-Rosen
Synonyme: Rosa chinensis 'Mutabilis' Rehder (ungültig), 'Tipo Ideale' (?), 'Butterfly Rose', 'Miss Willmott' (?)

Allgemeines • Preface • Remarques

Das Besondere an dieser Rose sind ihre zahlreichen fragilen Blüten, die in verschiedensten Farbtönen erscheinen und den Strauch wie von Schmetterlingen bedeckt erscheinen lassen, was einen der Namen erklärt.
Bereits 1894 wuchs diese Rose in den Gärten von Prinz Gilberto Borromeo auf der Isola Madre[1]. Er reichte sie an den Genfer Gartenliebhaber Henri Correvon (1854-1939) weiter, der sie 'Mutabilis' taufte. Vermutlich ist sie über die Insel Réunion aus China nach Italien gekommen.

Blüten • Blooms • Fleurs

Die einfachen Blüten variieren in zarten Pastelltönen. Spitze Knospen mit lang überstehenden, verbreiterten Kelchblättern. Dauerblühend.

Farbe • Color • Couleur

Von Rosa-Weiß und Gelb-Orange bis hin zu kräftigem Pink und Karminrot, je nach Blühstadium.

Hagebutten • Hips • Fruits

Winzige rote Hagebutten erscheinen gleichzeitig mit den Blüten.

Wuchs • Growth • Port

stark, breitbuschig; ; 120 bis 250 cm und mehr; dauerblühend

Blätter • Foliage • Feuillage

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Verzweigte, dünne Triebe.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Birkenheide

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von La Campanella und wächst veredelt.


Sie wächst in Birkenheide/Pfalz, der Standort ist sonnig, mein Boden sandig-humos.


Der Duft ist mittel.


Meine Rose duftet folgt


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Japan

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Sie wächst in der Himeno Rose Nursery, in Sakai, Präfektur Nagano, westlich von Tokyo in Japan.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.

Foto Himeno Rose Nursery
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature