Rosa x odorata (Andrews) Sweet

Aus Rose-Biblio
(Weitergeleitet von R. gechouitangensis H.Lév.)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosa x odorata
Rosa x odorata, Foto Daderot, Wikipedia, Quarryhill Botanical Garden, Glen Ellen, Kalifornien, USA

Botanische-Kreuzung / Chinarose, 1808 von John Reeves, UK, in China entdeckt
Eltern/parents/parentage: Vermutlich Naturhybride, aus vermutlich Rosa chinensis Jacq. x Rosa gigantea Collett ex Crép.
Beschrieben wurde die Rose von Henry Charles Andrews und Robert Sweet. Die Synonyme wurden von den Botanikern John Lindley, UK, Carl von Linné, Schweden, Claude Antoine Thory, Frankreich, Gaetano Savi, Italien und Augustin Abel Hector Léveillé, Frankreich, beschrieben.
Synonyme: Rosa odorata (Andrews) Sweet, 香水月季, 'Xiang shui yue ji', Rosa odorata (Andrews) Sweet var. odorata, Rosa odoratissima Sweet ex Lindl., Rosa indica L. var. fragrans Thory, Rosa gechouitangensis H.Lév., Rosa indica L. var. odorata Andrews, Rosa oulengensis H.Lév., Rosa thea Savi, Rosa tongtchouanensis H.Lév.

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Rose, eine Naturhybride nach Auffassung der meisten Botaniker, ist heimisch in der Provinz Yunnan, China und wird in den Provinzen Jiangsu, Sichuan, Yunnan, Zhejiang, sowie in Myanmar, Nord Thailand und Nord Vietnam kultiviert. Die natürlichen Standorte sind Mischwälder, Gebüsche, Geröllhalden, Weiden, Grashänge und Wegränder in Höhen zwischen 1.400 und 2.700 m. Durch Verlust der natürlichen Habitate ist sie stark gefährdet.
In Flora of China, wo sie als Rosa odorata (Andrews) Sweet geführt wird, werden diese 4 Varietäten genannt:


Es gibt zahlreiche Synonyme und auch weitere Varietäten und Formen werden genannt. Dementsprechend ist das Durcheinander in Handel und Rosarien.
Die Rose ist nicht identisch mit 'Hume's Blush Tea-scented China' oder Rosa indica Lour. var. odoratissima Lindl., wie in der Literatur immer wieder behauptet wird. Diese Rose wurde von Sir Abraham Hume in seinem Garten aus Samen von Rosa x odorata gezogen und 1809 als 'Sweet-scented China Rose' in England eingeführt und von John Lindley als Rosa indica var. odoratissima beschrieben.

Blüten • Blooms • Fleurs

Ungeffüllte, je nach Varietät auch halb- oder gefüllte, duftende Blüten. Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Weiß, je nach Varietät auch gelb bis orange, zartrosa, blaßrosa.

Hagebutten • Hips • Fruits

Rote, gestaucht kugelige Hagebutten, selten auch flaschenförmig.

Wuchs • Growth • Port

Großer, überhängender Stauch oder Rambler

Blätter • Foliage • Feuillage

5- bis 9-fiedriges, kräftig grünes Laub mit schmal-oval-spitzen, sehr flach gezähnten Blättern

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Überhängende, lange Triebe mit vereinzelten, gebogenen Stacheln, bis 7 mm lang.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert


Der Duft ist stark bis stark verströmend.


Meine Rose hat süßen Teeduft.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature