Paul Noël

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cochet, Journal des Roses, 1911
Paul Noël, Rosenhof Schultheis
Paul Noël, Rosenhof Schultheis

Wichurana-Hybride, 1911 - Züchter Tanne, Frankreich
Eltern: Rosa wichurana Crép. x 'Madame Barthélémy Levet'

Allgemeines • Preface • Remarques

Gewidmet ist die Rose dem damaligen Leiter des Botanischen Gartens von Rouen.


Übersetzung:

(...) Wir konnten diese zwei Wichuraiana-Sorten bei Herrn Tanne, ihrem glücklichen Züchter, bewundern und müsssen ihnen einen Platz unter die erstklassigen Rankrosen in dieser Kategorie zugestehen.
Die erste: Paul Noël stammt von einer Kreuzung der Wichuraiana mit der Teerose Madame Barthélémy Levet. Sie hat die extreme Kräftikeit der japanischen Rose, dabei hat sie die Knospenform und die Farbe der Teerose beibehalten. Der Flor ist reichlich und von langer Dauer. Deswegen wird sie schnell vermehrt werden, denn die echten Rankrosen mit gelben Blüten sind noch rar.
Die zweite: Docteur Henri Neuprez ist eine Pracht; sie ist eine Tillier mit kleineren, aber derart strahlenden Blüten, dass wir keine Sorte mit einer so hübschen Wirkung kennen. Die zu zweit oder zu dritt gruppierten Blüten blühen früh, für eine Dauer von ungefähr zwei Monaten und sind krebsfarben. Sie stammt von Wichuraiana x Tillier.
____________
Anmerkung: Hier scheinen die Beschreibungen der zwei Rosen vertauscht worden zu sein.


Cochet, Journal des Roses 1912

Übersetzung:

Die Pflanze ist sehr kräftig, blühwillig; das Laub ist hübsch und glänzend grün; neigt dazu, zu remontieren; blüht früh und lange in Gruppen von zwei bis fünf; die Farbe ist ein mit Schwefelgelb vermischtes Krabbenrosa; hübsch wirkende Sorte.
(Wichuraiana x Monsieur Tillier).
Diese zwei Neuheiten sollten im Herbst 1910 in den Handel kommen, wie das Journal des Roses es angekündigt hatte. Herr Tanne hat die Lieferung an die Gartenbaubetrieb au den Herbst 1912 aufgeschoben.
Docteur Henri Neuprez und Paul Noël haben am 13. Juni 1912 in der "Société Nationale d'Horticulture de France" eine große Silbermedaille erhalten. (...)

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑







Blüten • Blooms • Fleurs

Mittelgroße, stark gefüllte, oft geviertelte Blüten mit schön gestapelten Petalen, spitze Knospen. Blüht in hängenden Büschel von 4 - 6 Blüten. Reichblühend, lange Blühdauer. Gelegentliche Nachblüte.

Farbe • Color • Couleur

Lachsrosa mit gelb schimmerndem Blütengrund, nach außen heller werdend. Gelegentliche rein gelbe Blüten.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Üppiger Rambler, bis 5 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

3- bis 5-fiedriges, glänzend dunkelgrünes Laub mit kleinen spitz-lang-ovalen Blättern mit mittlerer bis grober, flacher Zähnung. Anfällig für Mehltau.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Flexible Triebe mit wenigen, aber großen Stacheln.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Steinfurth

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose wächst veredelt.


Sie wächst bei Firma Schultheis im Container.


Der Duft ist XYZ (Text Duftkategorie).


Meine Rose duftet (Beschreibung mit Deinen Worten).


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature