Marga

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marga, Foto Inger Kullberg, Björkelund, Finnland
Marga, Foto Elena Mumrina, Botanischer Garten von Salaspils, Lettland

Rugosa, 1979 - Züchter/breeder/obtenteur Dr. Dzidra Alfredovna Rieksta, Lettland
Eltern/parents/parentage: unbekannt
Synonyme: 'Sachalin'

Allgemeines • Preface • Remarques

Diese Rose wurde in den 1960er Jahren von Gustav Strobel auf ungeklärten Wegen aus dem Botanischen Garten Leningrad / St. Petersburg nach Westeuropa importiert. Da Lizenzrechte von Produkten der damaligen UdSSR unklar waren, erhielt sie bei der Wiedereinführung 1988 durch Ingwer Jensen, der sie über Rolf Sievers erhielt, den Namen 'Sachalin', mit dem Vermerk "eingeführt durch Rolf Sievers / Ingwer Jensen". Die wahre Identität 'Marga' hat Rolf Sievers inzwischen bestätigt.

Blüten • Blooms • Fleurs

Große (7 - 8 cm Ø), locker halbgefüllte, hohe Blüten. Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Zartrosa. hell schattiert, heller Blütengrund.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Großer Strauch, 2,0 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

7-fiedriges, mittelgrünes, glänzendes Laub mit spitz-lang-ovalen, fein gezähnten, genarbten Blättern.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Aufrechte Triebe, dicht mit mittleren bis sehr großen, schlanken, leicht nach unten gebogenen Stacheln besetzt.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

L'Haÿ-les-Roses

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum



Sie wächst in der Roseraie Du Val-de-Marne, der Standort ist halbschattig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Die Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Galten

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose stammt von XYZ und wächst veredelt.


Sie wächst in Galten bei Aarhus, Jytland, Dänemark in Lenas und Erlings Rugosa-Garten.


Der Duft ist schwach.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
Fotos Erling Østergaard

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature