Mademoiselle Thérèse Levet

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mademoiselle Thérèse Levet
Mademoiselle Thérèse Levet
Cochet, Journal des Roses, 1880

Remontant-Hybride, 1864 - Züchter Antoine Levet père, Frankreich
Eltern: Sämling von 'Jules Margottin'

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Rose ist nach einer Tochter des Züchters benannt. Levet hat eine Reihe von Rosen nach Familienmitgliedern benannt.



Cochet, Journal des Roses, 1880


Übersetzung:

In den zwei ersten Absätzen wird über Herrn Levet berichtet und darüber, dass er Mademoiselle Thérèse Levet 184 in den Handel gebracht hat.

Diese Rose ist ein Sämling von der schönen Rose Jules Margottin und musste selber schön werden, denn sie hat die Kräftigkeit und die Winterhärte ihrer Mutter geerbt. Ihre Fähigkeit, richtig remontieren zu können, kann ihr nicht abgesprochen werden. Ihre herrliche Blüte ist groß, rundlich, von perfekter Form und dichtgefüllt. Ihre delikate Farbe ist ein prächtiges und leuchtendes Kräftigrosa, die Rückseite der Blütenblätter ist silbrig. Diese hervorragende und sehr schöne Rose ist mit Recht von den Rosenliebhabern geschätzt und schneidet in den Ausstellungen in Frankreich wie im Ausland gut ab.

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Blüten • Blooms • Fleurs

Dicht gefüllte, sich langsam kugelförmig öffnende, geviertelte Blüten. Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Silbriges zartrosa.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Blätter • Foliage • Feuillage

3-fiedriges, mittelgrünes Laub mit spitz-ovalen, fein und spitz gezähnten Blättern.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Sangerhausen

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum

Meine Rose stammt von XYZ und wächst veredelt.


Sie wächst im Rosarium Sangerhausen, der Standort ist sonnig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • August Jäger, Rosenlexikon 1936, Reprint 1983, Seite 418
  • Simon & Cochet, Nomenclature de tous les noms de rosiers, 1906, Seite 113
  • Dictionnaire des Roses, 1885, Bd. 2, Seite 109
  • Cochet, Journal des Roses, 1880, Text und Bild