Madame Pierre Oger

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Madame Pierre Oger
Madame Pierre Oger
Madame Pierre Oger, Journal des Roses, 1885

Bourbon, 1878 – Oger, Frankreich
Eltern: Sport von ‘Reine Victoria

Allgemeines • Preface • Remarques

'Madame Pierre Oger' entstand als Sport aus ‘Reine Viktoria’ und ist bis auf die Blütenfarbe mit ihr identisch.
Oger[1], ein Baumschulgärtner aus Caen, entdeckte diese Farbmutation und nahm sie ab, der Pariser Rosengärtner Charles Verdier brachte sie 1878 in den Handel.

Blüten • Blooms • Fleurs

Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Typisch ist das Verfärben der Ränder oder von Teilen der Petalen in ein kräftiges Lila-Rosa. An einem kühlen Tag, zeigt sich ein weiches, warmes, cemefarbenes Fleischrosa und bei trübem Wetter bleibt die Farbe so. Sonniges Wetter wärmt die Petalen oder Teile von ihnen und sie wechseln zu einem klaren Rosa, bei heißem Wetter entwickelt sich eine wirklich intensive Farbe.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

B 1,2 m, H 1,5 m. Kraftige, aufrecht wachsende Rose.

Blätter • Foliage • Feuillage

Üppiges, blaß-grünes Laub. Die 5, 6 oder 7-fiedrigen, leicht gewellten und spitz gezähnten, oval-spitzen Blätter erscheinen jung hell gelb-grün mit rotem Rand an roten Stengeln.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Lange, steife Triebe mit zahlreichen großen, breiten, roten Stacheln.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Lauterbach

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von Schütt und wächst veredelt.


Sie wächst in Lauterbach-Wallenrod, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmig und tonhaltig.


Der Duft ist stark bis stark veströmend.


Meine Rose duftet nach einem vorzüglichen, würzigen Parfüm mit etwas Zitrone.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert.


Der Duft ist mittel.


Meine Rose duftet folgt


Foto Raymond Loubert
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Einzelnachweis • Footnotes • Note

  1. François Joyaux, La Rose, une passion française, Editions Complexe, ISBN 2-87027-871-3, Seite 95

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • François Joyaux, Enzyklopädie der Alten Rosen, Ulmer, ISBN 978-3-8001-5333-6, S. 196
  • Cochet, Journal des Roses, 1885, Madame Pierre Oger, Bild und Text
  • Dictionnaire des Roses, 1885, Bd. 2, Seite 73