Madame Landeau

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mme. Landeau
Mme. Landeau

Moosrose, Moosrose, remontierend, 1873 – Züchter Moreau & Robert, Frankreich
Eltern: unbekannt

Allgemeines • Preface • Remarques

Auf dem "Cimetière du Père-Lachaise" in Paris, gibt es auf einem Grab eine Statue von Madame Landeau[1], die in die Zeit der Rosenzüchtung passen könnte. In der offiziellen Liste der Monumente des Friedhofs wird sie jedoch nicht aufgeführt. Näheres zu der Dame ist nicht bekannt.

Blüten • Blooms • Fleurs

Die großen, gut duftenden Blüten sind stark gefüllt und wohlgeformt. Die langen Kelchblätter sind extrem fein verästelt, die Knospen leicht bemoost, mit feinem Harzgeruch. Gut nachblühend.

Farbe • Color • Couleur

Hell- bis kräftig-rosa, schwach weiss gepunktet und gefleckt. Diese Flecken zeigen sich allerdings nicht immer.

Hagebutten • Hips • Fruits

Keine

Wuchs • Growth • Port

Aufrecht.

Blätter • Foliage • Feuillage

3- bis 5-fiedriges Laub mit dunkelgrünen, genarbten Blätten mit grober, sehr unregelmäßiger Zähnung, die jung hellgrün mit rotbrauner Untersite erscheinen.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Die steifen, aufrechten Triebe sind dicht mit feinen,nadelförmigen, rot-braunen Stacheln und Borsten besetzt, die später vergrauen.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Lauterbach

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt Sangerhausen und wächst wurzelecht.


Sie wächst in Lauterbach-Wallenrod, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmig und tonhaltig.


Der Duft ist stark.


Meine Rose duftet nach zartem, sehr angenehmen Parfum mit einer Zitrusnote.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Sangerhausen

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum

Meine Rose stammt von XYZ und wächst veredelt.


Sie wächst im Rosarium Sangerhausen, der Standort ist sonnig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist stark bis stark verströmend.


Meine Rose hat ein blumig, würziges Parfum mit einem Hauch von Nelke.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • Brent C. Dickerson, The Old Rose Adventurer, Timber Press, ISBN 0-88192-466-0, S. 144
  • Johannes Wesselhöft, Der Rosenfreund 1886, Seite 170: Madame Landeau (Moreau-Robert 1873), Blumen mittelgroß, gefüllt, hellrot mit weiß punktiert; sehr blühbar; von starkem Wuchse.