Madame Cornelissen

Aus Rose-Biblio
(Weitergeleitet von Madame Cornélissen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Madame Cornelissen
Madame Cornelissen
Belgique horticole, Morren, Charles u. Morren, Edouard, 1864, Seite 226/227

Bourbon, 1863 - entdeckt von H. Cornelissen, Belgien
Eltern: Sport von 'Souvenir de la Malmaison'
Synonyme: 'Madame Cornélissen'

Allgemeines • Preface • Remarques

In den Rosarien von Sangerhausen und L'Haÿ-les-Roses, sowie im Handel, wird die Rose z.T. mit 'Edith de Murat' verwechselt. Die 'Edith de Murat'[1] in L'Haÿ-les-Roses ist offensichtlich 'Madame Cornelissen'. Als diese wird dort [2] eine unbekannte rosa Rose gezeigt.
Benannt ist die Rose nach der Frau des Züchters Cornelissen (M. H. Cornelissen, a dédié cette reine des fleurs à la souveraine de son cœur)[3]. Es ist ein sehr ungewöhnlicher Sport von 'Souvenir de la Malmaison', nicht nur die Blütenfarbe, auch die Blütenform hat sich geändert. Es sind wunderschöne "verkrüppelte" Blüten, oft mit am Rande gefransten Petalen entstanden!

Blüten • Blooms • Fleurs

Mittelgroße, gefüllte, gewölbte Blüten mit z.T. etwas eingeschnittenen Petalenrändern, unregelmäßige, nur angedeutete Viertelung. Kugelige, rosa Knospen. Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Cremfarbenes Weiß mit zarten Fleischrosa im Erblühen, das oft hell marmoriert ist, zur Mitte hin etwas gelblich. Voll erblüht in Cremeweiß mit gelblicher Mitte übergehend.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Kleiner Strauch, 1,2 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

3- bis 5-fiedriges, glänzendes, dunkelgrünes Laub mit spitz-ovalen, unterschiedlich gezähnten Blättern, die jung mittelgrün mit roten Adern und schmalem dunklen Rand erscheinen.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Steife Triebe mit kräftigen, breiten Stacheln. An den jung rot-grünen Trieben erscheinen sie kräftig rot mit kleiner heller Spitze.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Lauterbach

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von GrönlooF und wächst veredelt.


Sie wächst in Lauterbach-Wallenrod, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmig und tonhaltig.


Der Duft ist mittel.


Meine Rose hat einen zarten, warmen, fruchtigen Duft, mit einem Hauch von Nelke.

Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Birkenheide

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von GrönlooF und wächst veredelt.


Sie wächst in Birkenheide/Pfalz, der Standort ist sonnig, mein Boden ist sandig-humos


Der Duft ist mittel.


Meine Rose duftet - folgt-.

Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Groß Quenstedt

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von Rudolf Bergmann und ist eine Veredlung.


Sie wächst in Groß Quenstedt, der Standort ist halbschattig bis sonnig, mein Boden ist schwer und lehmig


Der Duft ist mittel.



Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Folgende Bilder sind aus Rudolfs Garten von seiner Rose.

Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Sangerhausen

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum

Meine Rose stammt von XYZ und wächst veredelt.


Sie wächst im Rosarium Sangerhausen, der Standort ist sonnig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


L'Haÿ-les-Roses

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von XYZ und wächst veredelt. Dies ist nicht 'Madame Cornelissen'.
Sie wächst in der Roseraie Du Val-de-Marne, der Standort ist halbschattig, mein Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

  1. Edith de Murat in L'Haÿ
  2. Madame Cornelissen in L'Haÿ
  3. Siehe Literatur: Belgique horticole, 1864, Seite 226

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • Belgique horticole, Morren, Charles u. Morren, Edouard, 1864, Bild und Text
  • Theodor Nietner, Die Rose, 1880, Anhang Seite 76, Nr. 2849 Madame Cornelissen
  • Dictionnaire des Roses, Max Singer, 1885, Bd. 2, M - Z Seite 20
  • Max Singer, Grande culture spéciale de rosiers, Kain, Lez-Tournai, Belgique - Catalogue général et prix-courant, 1886 Seite 97, Madame Cornelissen
  • Gebrüder Schultheis, Steinfurth-Bad Nauheim, Namens-Verzeichnis aller vorhandenen und bekannten Rosen, 1887 Seite 32 - Nr. 665
  • Simon & Cochet, Nomenclature de tous les noms de rosiers, 1906 Seite 98
  • Charles Amat, Les plus belles roses au début du XXe siècle, Société nationale d'horticulture de France, 1912 Seite 89
  • August Jäger, Rosenlexikon 1936, Reprint 1983, Seite 174
  • François Joyaux, Enzyklopädie der Alten Rosen, Ulmer, ISBN 978-3-8001-5333-6, Seite 201
  • Peter Beales u.a., Rosen Enzyklopädie, Könemann, ISBN 3-8290-1954-8, Seite 379