Kategorie:Wallich

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nathaniel Wallich

Nathaniel Wallich (eigentlich Nathan ben Wolff) ( * 28.1.1786 in Kopenhagen, † 28.4.1854 in London) war ein dänischer-englischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Wall.".
Nathanael Wallich studierte Medizin und Botanik in Kopenhagen. 1807 wurde er Arzt in der dänischen Kolonie Frederiksnagor bei Serampore in Bengalen. 1809 trat er in die Dienste der britischen Ostindien-Kompagnie und wurde 1814 Direktor des Indian Museums in Kalkutta und Assistent des Botanikers William Roxburgh im Botanischen Garten von Kalkutta. Zusammen mit dem Missionar und Orientalisten William Carey begann er 1820 die Herausgabe von William Roxburghs Werk "Flora Indica". In seinen Werken "Tentamen Flora Nepalensis Illustratae" (1824-26), und "Plantae Asiaticae Rariores" (1830-32), erschloss er die weitgehend unbekannte Pflanzenwelt Nepals, mit über 20.000 Arten.
1825 untersuchte er die Wälder des westlichen Hindustan, und 1826 bis 1827 bereiste er Ava und Birma. 1828 kehrte er nach Europa zurück und brachte zahlreiche indische Pflanzenarten mit, welche an alle öffentlichen Herbarien Europas und der USA verteilt wurden.
1834 nach Indien zurückgekehrt, erhielt er die Leitung einer Expedition nach Assam, um über den dort betriebenen Teeanbau zu berichten. 1847 verließ er Ostindien und ließ sich in London nieder.


IPNI - The International Plant Names Index, führt 6 Rosen auf, die er beschrieben hat[1].

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

Weblinks • External links • Liens externes

Seiten in der Kategorie „Wallich“

Folgende 4 Seiten sind in dieser Kategorie, von 4 insgesamt.