Kategorie:Vilin

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Hugues Vilin aus Grisy-Suisnes, südöstlich von Paris, Frankreich, züchte von 1887 bis 1908 drei heute noch benannte Remontant-Hybriden. Ab 1899 erscheint der Name
    • L. Rose Vilin, Grisy-Suisnes. Ca. 15 Rosen werden heute noch benannt, meist Remontant-Hybriden und einige Polyanthas. Später muss der Betrieb in
    • Veuve Vilin & fils umfirmiert haben. Der Name des Sohns war Gaston Vilin.

Literatur • Literature • Littérature

  • François Joyaux, La Rose, une passion française, Editions Complexe, ISBN 2-87027-871-3, Seite 226

Seiten in der Kategorie „Vilin“

Folgende 5 Seiten sind in dieser Kategorie, von 5 insgesamt.