Kategorie:Schwartz, Veuve

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veuve Schwartz
Veuve Schwartz

Der Züchter • The breeder • L'obtenteur

  • Marie-Louise Schwartz (Veuve), war die zweite Frau von Joseph Schwartz, aus Guillotière, einem Stadtteil von Lyon, Frankreich.
    1880 verstarb Sophie, die geliebte erste Frau von Joseph Schwarz an Typhus. 1881 heirate er Marie-Louise Trievoz, aus La Guillotière, Lyon. Gemeinsam züchteten sie weiter, nahmen erfolgreich an internationalen Ausstellungen teil, z.B. 1883 in St Petersburg, Russland, wo Schwarz auch zur Jury gehörte.
    Am 11. Oktober 1885 verstarb Joseph Schwartz mit nur 39 Jahren. Seine Witwe führte den Betrieb fort. Heute sind noch ca. 50 Rosen bekannt, die sie gezüchtet hat, allerdings sind nur noch etwa 15 davon in Kultur.

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

  • François Joyaux, La Rose, une passion française, Editions Complexe, ISBN 2-87027-871-3, Seite 165

Weblinks • External links • Liens externes

Rosenliste • Catalog of roses • Liste des rosiers

Seiten in der Kategorie „Schwartz, Veuve“

Folgende 4 Seiten sind in dieser Kategorie, von 4 insgesamt.