Kategorie:Kostezkij

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nikolaj Danilowitsch Kostezkij, 1938

Nikolaj Danilowitsch Kostezkij (* 28.12.1873, ✝ 10.1948) war ein russischer Rosenzüchter, ein begabter Gärtner, Agrarwissenschaftler, Lehrer und Agrartheoretiker. Er wurde in einer bäuerlichen Familie in der Ortschaft Sbrish, Landkreises Kamenezk, Gouvernement Podolsk, UdSSR - Ukrainische SSR, geboren (heute: Gebiet Chmelnizk, Ukraine). Er studierte Garten- und Ackerbau.
Im Herbst 1938 begann Nikolaj Danilowitsch mit der ersten Sortenauswahl, angepasst an das Klima und den Boden der Krim. Aus 8 Kreuzungskombinationen entstanden 3 erfolgreiche neue Rosen. Die Hauptarbeiten führte er 1939 bis 1941 durch. 1939 waren 164 Sorten für die Kreuzung ausgewählt, mit einer hohen Erfolgsrate. Er experimentierte mit allen Rosenarten: Teehybriden, Pernettianas, Remontants, Polyanthas, Teerosen, Bourbons, Chinarosen. Insgesamt wurden in den Jahren 1939/1941 ca. 1195 Kreuzungskombinationen durchgeführt und 710 Hybridsämlinge selektiert und ausgepflanzt. Die Ergebnisse wurden in seinem Buch "Rosenkatalog und Rosenanpflanzungs- und Rosenpflegeregeln" 1941 veröffentlicht, zwei Monate bevor der Krieg ausbrach.


Weblinks • External links • Liens externes

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.