Kategorie:Kmet

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrej Kmeť

Andrej Kmeť (* 19. November 1841 in Bzenica, Slowakei; † 16. Februar 1908 in Turčiansky Svätý Martin, Slowakei) war ein slowakischer Seelsorger und Botaniker. Sein botanisch-mykologisches Autorenkürzel lautet "Kmet".
Andres Kmeť, der Sohn eines Dorfschmiedes, studierte in Graner katholische Theologie. Zuerst war er Kaplan in Senohrad, dann wurde er Pfarrer in Krnišov (Prinzendorf) im Okres Krupina.
Er beschäftigte sich aber auch mit anderen Sachgebieten, wie Volkskunde oder Archäologie.
Während seiner Forschungen auf dem 1009 m hohen Berg Sitno in den Schemnitzer Bergen, beschrieb Kmeť 23 neue Arten von Pflanzen und Pilzen. Das Herbarium im Slowakischen Nationalmuseum, das aus 72.000 Stücken besteht, wurde durch ihn begründet.
Nach ihm wurde die Rosa kmetiana Borbás benannt.


IPNI - The International Plant Names Index, führt 17 Rosen auf, die er beschrieben hat[1].

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

Weblinks • External links • Liens externes

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.