Kategorie:Kanitz

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
August Kanitz

August (Agoston, Agost) Kanitz (* 25.4.1843 in Lugos, Rumänien, ✝ 12.6.1896 in Klausenburg (Cluj, Siebenbürgen) war ein ungarischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Kanitz".
Kanitz studierte ab 1861 an der Universität Wien Medizin und Naturwissenschaften. Von der Universität Tübingen wurde er zum Dr. phil. promoviert. 1869 wurde Kanitz Professor der Naturgeschichte an der höheren landwirtschaftlichen Lehranstalt in Ung.-Altenburg, gab diese Stelle aber nach einem Jahr auf und besuchte 1871 mit einem staatlichen Reisestipendium Italien, um die Einrichtungen botananischen Gärten und Museen zu studieren. 1872 wurde er ordentlicher Professor für Botanik an der neueröffneten Universität Klausenburg, richtete den botananischen Garten ein und legte ein Universitäts-Herbar an. Neben verschiedenen kleineren wissenschaftsgeschichtlichcn Arbeiten, verfaßte er erstmals einen Abriß der "Geschichte der Botanik in Ungarn", 1863.
Das Wildrosenverzeichnis Sangerhausen führt Rosa ecae Kanitz non Aitch. auf, mit August Kanitz als Autor.



IPNI - The International Plant Names Index, führt keine Rosen auf, die er beschrieben hat[1].

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

Weblinks • External links • Liens externes

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.