Kategorie:Georg Friedrich Wilhelm Meyer

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Friedrich Wilhelm Meyer (* 18.4.1782 in Hannover; † 1856) war ein deutscher Botaniker und Professor für Forstwissenschaft an der Universität Göttingen. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "G.Mey.".
Meyer studierte 1801 bis 1803 in Göttingen und ab 1805 in Dillingen Naturwissenschaften und Forstwissenschaft. 1806 wurde er Berg- und Forstamtsauditor in Hannover und 1808 Forstinspektor in Paderborn. 1813 wurde er preußischer Regierungsrat und vorübergehend Direktor der Forsten in Paderborn, Corvey und Höxter. 1814 setzte er sein Studium in Göttingen fort und wurde 1818 promoviert. 1820 wurde er Physiograph des Königreichs Hannover und 1832 Hofrat und ordentlicher Professor für Forstwissenschaften in Göttingen.
Er schrieb 1836 eine Flora von Niedersachsen, "Chloris hanoverana".


Das Wildrosenverzeichnis Sangerhausen führt Rosa eglanteria L. var. laevis G.Mey. auf, mit Georg Friedrich Wilhelm Meyer als Autor.
IPNI - The International Plant Names Index, führt keine Rosen auf, die er beschrieben hat[1].

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

Weblinks • External links • Liens externes

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.