Kategorie:Du Pont

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • André Du Pont (* 1756, ✝ 1817) einer ganz frühen Züchter. Sein Betrieb war in der rue de la Fontaine-au-Roi, Faubourg du Temple, einem Stadtteil von Paris, Frankreich, damals am Stadtrand. Er hatte noch eine private Sammlung mit über 200 Sorten im Garten des Klosters Sainte-Marie, rue Saint-Jacques, Paris. Er gehörte zusammen mit Descemet zu den Vertrauten von Kaiserin Josephine, die die Rosen für Malmaison lieferten, im Wesentlichen zwischen 1805 und 1808. Ebenfalls lieferte er 1813 die Rosen für das Rosarium im Jardin du Luxembourg. Von den insgesamt 218 Sorten und Varietäten, die Du Pont schuf, darunter 60 Gallicas, existieren heute noch ca. 15 Rosen.

Literatur • Literature • Littérature

  • François Joyaux, La Rose de France, Imprimerie Nationale, ISBN 2-7433-0251-8, Seite 50 - 52
  • François Joyaux, La Rose, une passion française, Editions Complexe, ISBN 2-87027-871-3, Seite 53 - 55