Kategorie:Dippel

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leopold Dippel (* 4.8.1827 in Lauterecken ; † 4.3.1914 in Darmstadt) war ein deutscher Botaniker. Sein offizielles Autorenkürzel lautet "Dippel".
Dippel studierte ab 1845 an der Forstakademie in Aschaffenburg, später setzte er seine Studien in Jena fort. Hier wandte er sich vor allem der Botanik zu und begann seine bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der Mikroskopie und seine Forschungen über den Aufbau der Pflanzenkörper. 1854 legte Dippel die Staatsprüfung für Mathematik und Naturwissenschaften ab. Ab Juli 1869 wirkte Dippel als ordentlicher Professor für Botanik und Zoologie an der TH Darmstadt auf dem Gebiet der Mikroskopie, Botanik, der Zellen- und Gewebelehre. Mit dieser Position war von Anfang an die Leitung des Botanischen Gartens in Darmstadt verbunden.
IPNI - The International Plant Names Index, führt 2 Rosen auf, die er beschrieben hat[1].

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

  • Leopold Dippel, Handbuch der Laubholzkunde. Beschreibung der in Deutschland heimischen und im Freien kultivierten Bäume und Sträucher. Für Botaniker, Gärtner und Forstleute, Bd. 1 - 3, 1889 - 1893 Online-lesen und Download-Link

Weblinks • External links • Liens externes