Kategorie:Dingler

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hermann Dingler

Hermann Dingler (* 23.5.1846 in Zweibrücken, † 30.12.1935 in Aschaffenburg) war ein deutscher Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Dingler".
Hermann Dingler studierte zunächst Medizin an den Universitäten Zürich, Erlangen, München, Wien und dann wieder München. In München wurde er bei seinem ersten Studienaufenthalt 1870 zum Dr. med. promoviert. Nach Abschluss des Medizinstudiums unternahm er eine botanische Studienreise durch Palästina und Kleinasien. In den Folgejahren war er Bahn- und Militärarzt in türkischen Diensten. 1875 kehrte er nach München zurück, um sich wissenschaftlich der Botanik zuzuwenden. 1882 wurde er an der Universität Leipzig zum Dr. phil. promoviert. 1883 habilitierte er sich in München in Botanik.
1889 erhielt er einen Ruf an die Forstliche Hochschule Aschaffenburg, wo er bis zu deren Verlegung nach München im Jahre 1910 Botanik lehrte. Ausgedehnte Forschungsreisen unternahm er 1892 nach Kleinasien, 1909 nach Ceylon, 1912 nach Sizilien und 1914 in den Kaukasus.
Das Wildrosenverzeichnis von Sangerhausen führt Rosa multiflora Thunb. var. praegeri Dingler auf, die er beschrieben hat.


IPNI - The International Plant Names Index, führt keine Rosen auf, die er beschrieben hat[1].

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

Weblinks • External links • Liens externes

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.