Kategorie:Bruder Alfons

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bruder Alfons, mit bürgerlichem Namen Franz Karl Brümmer (* 29.1.1874, ✝ 7.12.1948), trat 1895 als Bruder Alfons in den Augustinerorden ein. Als Liebhaberzüchter züchtete er unter seinem Ordensnamen eine Reihe von Kletterrosen und übergab sie dem Rosarium Sangerhausen zur Überprüfung. Von dort gelangten sie in den Handel.
1902-1904 war er im Kloster Germershausen, Eichsfeld, Deutschland und legte dort einen Rosengarten an. Als Gärtner arbeitete er 1904-1908 in Münnerstadt und 1908-1922 in Würzburg. 1922-1927 kehrte er wieder nach Germershausen zurück. Dies war die Zeit der intensivsten Rosenzucht. Von 1928 bis 1930 war er dann im Augustinerkloster in Weiden/Oberpflalz.
Ab 1911 schrieb er für die Rosenzeitung.

Seiten in der Kategorie „Bruder Alfons“

Folgende 6 Seiten sind in dieser Kategorie, von 6 insgesamt.