Kategorie:Asa Gray

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asa Gray

Asa Gray (* 18. November 1810 in Paris, New York; † 30. Januar 1888 in Cambridge, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „A.Gray“.
1831 wurde er zu Doktor der Medizin promoviert. Er war Schüler von John Torrey, mit dem er auch eng zusammenarbeitete. Beide veröffentlichten das Buch Flora of North America. 1838 wurde Gray Professor an der neu gegründeten University of Michigan. 1841 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt. Von 1842 bis 1873 war er Professor für Naturgeschichte an der Harvard University.
Im Gegensatz zu seinem Zoologen-Kollegen in Harvard Louis Agassiz, unterstützte Gray von Anfang an die Evolutionstheorie von Charles Darwin, mit dem ihm später eine lebenslange Freundschaft verband. Sie trafen sich zuerst in Kew.
m Jahr 1835 wurde Gray zum Mitglied der Leopoldina gewählt. Seit 1855 war er korrespondierendes Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften und ab 1862 der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg. 1873 wurde er als auswärtiges Mitglied in die Royal Society aufgenommen.
IPNI - The International Plant Names Index, führt 10 Rosen auf, die er beschrieben hat[1].

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Literatur • Literature • Littérature

Weblinks • External links • Liens externes

Seiten in der Kategorie „Asa Gray“

Folgende 62 Seiten sind in dieser Kategorie, von 62 insgesamt.