Gros Provins Panaché

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gros Provins Panaché, ist 'Honorine de Brabant'
Gros Provins Panaché, ist 'Honorine de Brabant'
Gros Provins Panaché, Journal des Roses 10, Seite 70

Gallica, vor 1855 - Züchter François Fontaine père, Frankreich
Eltern: unbekannt
Gallica, avant 1855 - obtenteur François Fontaine père, France
Parents inconnus

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Rose im Handel ist heute zumeist keine Gallica, sondern 'Honorine de Brabant'.
Le rosier commercialisé de nos jours sous ce nom est rarement une Gallique, mais Honorine de Brabant'.


Übersetzung:

Die als Provins-Rose oder Rosa Gallica bekannte Rose ist eine einheimische Sorte und an vielen Orten des römischen Galliens weitverbreitet, kann also nicht, wie es in Europa allzuoft behauptet wird, versehentlich eingeführt worden sein, denn da wächst sie wild und in manchen Gegenden in so großen Mengen, dass sie dem Getreideanbau schadet.
Zu sagen, dass der Graf Thibault IV. sie aus einem Kreuzzug ins Heilige Land mitgebracht hat, heißt also, einen abgrundtiefen Irrtum zu verbreiten, denn dort hat man nie diese Sorte von allein wachsen sehen. Alles deutet darauf hin, dass die vom Graf de Champagne et de Brie aus Damas nach Frankreich eingeführte Rose die Rosa Damascena, die duftendste unter den Rosen, ist, die in diesem Teil Asiens so verbreitet ist, dass ein Tal in Syrien das Rosental genannt wird.
Wenn nicht hybridisiert, ist die Rosa Gallica von mäßiger Kräftigkeit, die Zweige sind aufgerichtet und das Laub ist leicht runzelig. Sie gedeiht gut, wenn man sie mit einer Canina als Unterlage veredelt; aber auch auf eigenen Wurzeln bildet sie hübsche Büsche, was sich leicht bewerkstelligen lässt, denn sie bildet Ausläufer in Hülle und Fülle. Diese Rose hat Sorten hervorgebracht, deren mehrfarbige, gefleckte oder gestreifte Blüten die klarsten, die deutlichsten und die beständigsten in dieser Farbe sind.
Zur Vermehrung dieser Sorten sollte man sich immer für Zweige entscheiden, die Blüten mit tadelloser Farbzeichnung auf den Blütenblättern hervorgebracht haben.
Unter den verdienstvollsten Rosen, deren Blüten Streifen in mehreren Nuancen von Karminrot aufweisen, hat sich das Journal des Roses die Sorte Gros Provins Panaché ausgesucht, um ihren Abonnenten deren Abbildung zu bieten, damit sie sich bewusst werden, welche Pracht die Mode den Gärten vorenthalten hat, als sie diese Sorten in Vergessenheit geraten ließ.
Die hier dargestellte Rose ist unter den Provins-Rosen, die Blüten mit verschiedenen Farbnuancen hervorbringen, eine der empfehlenswertesten. Herr S. Cochet hat sie von unserem leider verstorbenen Kollegen, Herrn Denis-Hélye vom Museum d'histoire naturelle bekommen. Ihre einzige Bezeichnung war Gros Provins Panaché , und alle Versuche, mehr über ihre Herkunft und ihren Züchter zu erfahren, sind erfolglos geblieben.
Das Journal des Roses wäre dankbar für ihm erteilte Auskünfte über diese reizvolle Provins-Rose.

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Blüten • Blooms • Fleurs

Farbe • Color • Couleur

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Blätter • Foliage • Feuillage

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Friedhof Erndtebrück

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose ist aus einem Steckling gewachsen, den wir von einer Elsässer Rosenfreundin bekommen haben. Sie hat ihre Rose unter dem Namen 'Gros Provins Panache ancien' bekommen. Leider handelt es sich aber wohl doch um Honorine de Brabant . Dafür spricht, neben ihrer Stachellosigkeit, dass sie remontiert.


Sie wächst im Rosengarten Alter Friedhof Erndtebrück , der Standort ist sonnig, der Boden ist steinig, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Frielendorf

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose stammt von xy und wächst veredelt. Es ist offensichtlich 'Honorine de Brabant'.


Sie wächst in Frielendorf-Todenhausen, der Standort ist sonnig. Der Boden ist lehmig-sandig.


Der Duft ist stark bis stark verströmend.


Meine Rose duftet nach süßem Parfum.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Park Wilhelmshöhe, Kassel

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose stammt von ? und wächst veredelt/wurzelecht. Es ist offensichtlich 'Honorine de Brabant'. (Nr. 517).


Sie wächst in Kassel im Park Wilhelmshöhe, der Standort ist sonnig, der Boden ist schwer.


Der Duft ist folgt.


Die Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert.


Der Duft ist mittel.


Meine Rose duftet folgt.


Foto Raymond Loubert
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • August Jäger, Rosenlexikon 1936, Reprint 1983, Seite 587
  • Simon & Cochet, Nomenclature de tous les noms de rosiers, 1906, Seite 70
  • François Joyaux, La Rose de France, Imprimerie Nationale, ISBN 2-7433-0251-8, Seite 6, 224
  • François Joyaux, Enzyklopädie der Alten Rosen, Ulmer, ISBN 978-3-8001-5333-6, Seite 301
  • Brent C. Dickerson,The Old Rose Adventurer, Timber Press, ISBN 0-88192-466-0, Seite 46, Plate 4
  • Cochet, Journal des Roses, 1886, Gros Provins Panaché, Illustration et Texte