Geschwinds Orden

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschwinds Orden
Geschwinds Orden

Multiflora-Hybride, 1886 – Züchter Rudolf Geschwind, Österreich – Ungarn
Eltern: Rugosasämling (Rugosa x Multiflora) x Rosa rugosa 'Alba'

Allgemeines • Preface • Remarques

Die hier beschriebene Rose und die Rosen in verschiedenen Rosarien, entsprechen angeblich nicht der originalen Züchtung von Rudolf Geschwind. Der Züchter schreibt 1889[1] über diese Rose: ".... Der Charakter der R. rugosa ist in dieser schönen Rose schwer wiederzufinden, blos die dünnen Stacheln und die Textur des Laubes beurkunden ihre Abstammung, ...". Er sollte seine Rose kennen! Aber wer ist dann die heutige "Geschwinds Orden"?
Nur wenige Jahre nach der Züchtung erscheint 1896 diese Beschreibung und Abbildung im Journal des Roses:

Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir


Die Abbildung lässt jedoch vermuten, dass die heutige 'Geschwinds Orden' die Richtige ist. Auch Rudolf Geschwind konnte irren!

Blüten • Blooms • Fleurs

Büschel von dicht-gefüllten, mittelgroßen Blüten, die schwach, aber gut duften. Einmalblühend.

Farbe • Color • Couleur

Hellrosa, die Mitte ist violett-purpur-rosa.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

H 4,0 m. Eine üppige Pflanze.

Blätter • Foliage • Feuillage

Das teils recht große, mittel-grüne, 5- bis 7-fiedrige Laub mit schwach gezahnten, ovalen, leicht nach oben gefalteten Blättern, deren Spitzen wenig ausgeprägt sind, hat stachelige Stengel. Die jungen Blätter erscheinen dunkelrot marmoriert und haben bald nur noch einen kräftig dunkelroten Rand. Anfällig für Sternrußtau.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Überhängenden Zweige mit vereinzelten, jedoch kräftigen, breiten, braunen Stacheln im Abstand von 5 - 10 cm.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Lauterbach

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von Weingart und wächst veredelt.


Sie wächst in Lauterbach-Wallenrod, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmig und tonhaltig.


Der Duft ist schwach bis mittel.


Meine Rose duftet schwach würzig.

Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Friedhof Erndtebrück

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Wir haben zwei Exemplare dieser Rose. Eine stammt von o-planten, die andere aus dem Rosenpark Labenz. Beide sind wurzelecht.
Sie wächst im Rosengarten Alter Friedhof Erndtebrück, der Standort ist sonnig, der Boden ist steinig, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Einzelnachweis • Footnotes • Note

  1. Rosenjahrbuch Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde, 2011, ISBN 978-3-937978-74-1, Seite 122

Weblinks • External links • Liens externes

Rudolf Geschwind

Literatur • Literature • Littérature