Fa Ti

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Fa Ti", auch "Fa-tee" bei Kanton, im gleichnamigen Dorf, war im 18. und anfangs 19. Jahrhundert die einzige große chinesische Gärtnerei, die Pflanzen exportieren durfte. Bis zu den Verträgen der Jahre 1840 - 1860 durfte kein Europäer ins Landesinnere von China reisen. Die Großgärtnerei Fa Ti war daher die ideale Quelle für neue Pflanzen, auch besonders Rosen.