Deuil de Paul Fontaine

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deuil de Paul Fontaine
Deuil de Paul Fontaine
Deuil de Paul Fontaine, Journal des Roses, 1882

Moosrose, remontierend, 1873 - Züchter François Fontaine (père), Frankreich
Eltern: unbekannt

Moosrose, remontierend, 1873 - Obtenteur François Fontaine (père), France
Parents inconnus

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Familie der Rosengärtner Fontaine aus Clamart, Île-de-France im Départment Hauts-de-Seine, brachte während des Zweiten Kaiserreichs bis in die 1880-er-Jahre zahlreiche neue Sorten hervor. Paul, dessen Andenken diese Rose gewidmet ist, war ein Familienmitglied.



Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir


Teilübersetzung:

Die remontierende Moosrose 'Deuil de Paul Fontaine' ist 1867 aus einem der Sämlinge von M. Fontaine, Gärtner und Rosenzüchter in Clamart bei Paris entstanden. Die Mutterpflanze blühte gleich im ersten Jahr, dann wurde sie veredelt und im Herbst 1873 in den Handel gebracht.
Diese Rose ist kräftig, die Triebe auch, ohne dick zu sein; sie tragen zahlreiche Stacheln, das Laub ist hellgrün und sehr bemoost, die Blüte ist schalenförmig und öffnet sich weit; sie ist purpurrot, feuerrot in der Mitte und mahagonifarben außen.

Nach dem Züchter ist die Herkunft dieser Sorte schwer festzustellen; er nimmt an, dass die Samenkörner durch nichtremontierenden Moosrosen, die er damals züchtete, befruchtet wurden.

Was dafür spricht, ist, dass der Züchter 2 weitere Moosrosen aus der gleichen Aussaat in den Handel gebracht hat: Mme Legrand und Mme Charles Salleron, die eine Goldmedaille bei der Ausstellung in Soissons erhielt.

Blüten • Blooms • Fleurs

Ihre breiten Blüten sind stark gefüllt. Sie sind zunächst becherförmig, nehmen dann aber eher eine Schalenform an und sehen wie kleine Kissen aus. Dichtes, fein strukturiertes Moos überzieht die Knospen. Entfernt man Verblühtes regelmäßig, so blüht die Rose immer wieder ein wenig bis zum Herbst nach. Öfterblühend.

Les larges fleurs sont très pleines. Tout d'abord en forme de gobelet, elles s'épanouissent en coupes et ressemblent à de petits coussins. Les boutons sont recouverts d'une mousse dense et à la fine structure. En enlevant régulièrement les fleurs fanées, on obtient toujours quelques nouvelles fleurs jusqu'en automne. Floraison répétée.

Farbe • Color • Couleur

Die Farbe changiert von Dunkelpurpur bis Dunkelviolett mit einem zuweilen bräunlichen Schimmer, wie schokoladenfarben überzogen.

La couleur change de pourpre foncé à violet foncé avec des reflets chocolat.

Hagebutten • Hips • Fruits

Keine

Aucun

Wuchs • Growth • Port

Sie wächst aufrecht und ist recht dicht belaubt, dabei wird sie brusthoch (90-120 cm) und fast ebenso breit. Der niedrige Strauch ist und trägt für eine Moosrose

Buisson érigé au feuillage dense qui peut atteindre 90-120 cm de haut et presqu'autant en largeur.

Blätter • Foliage • Feuillage

Ziemlich weiches, im Austrieb rot-grün marmoriertes, 3- bis 5-fiedriges Laub mit spitzen Blättern, das dann dunkelgrün ausreift und durch den weiten Blattabstand auffällt. Der Blattrand ist fein bis grob gezähnt.

Le feuillage relativement mou, est composé de 3 à 5 folioles acuminées, marbrées de rouge et de vert lors de la pousse, passant ensuite au vert foncé. Leur bord est de finement à grossièrement denté. Le grand espacement entre les feuilles frappe.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Steife Triebe, die sehr stark mit anfangs roten, später braunen Stacheln bewehrt sind.

Les tiges sont raides et fortement armées d'aiguillons rouges au début, bruns par la suite.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Lauterbach

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von Weingart und wächst veredelt.


Sie wächst in Lauterbach-Wallenrod, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmig und tonhaltig.


Der Duft ist mittel bis stark.


Meine Rose duftet angenehm leicht fruchtig.

Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Wangen

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von GrönlooF und wächst veredelt.


Sie wächst in Wangen-Oberwälden, der Standort ist sonnig, mein Boden ist schwer, lehmiger Löß.


Der Duft ist ...


Meine Rose duftet ...


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert.


Der Duft ist stark.


Meine Rose duftet folgt


Foto Raymond Loubert
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir
↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature