Mademoiselle Claire Jacquier

Aus Rose-Biblio
(Weitergeleitet von Claire Jacquier)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mademoiselle Claire Jacquier
Mademoiselle Claire Jacquier, Mottisfont Abbey, Foto Urszula Tretowska

Multiflora-Hybride, 1887 - Züchter/breeder/obtenteur Alexandre Bernaix, Frankreich
Eltern/parents/parentage: Vermutlich eine Multiflora-Hybride x eine Teerose
Synonyme: 'Claire Jacquier'

Allgemeines • Preface • Remarques

Die Rose wird allgemein als Noisette geführt, der Züchter Alexandre Bernaix bezeichnete sie aber 1888 als einmalblühende Multiflora. Der Züchter hat die Rose einer Tochter seiner Stadt Lyon gewidmet. Der Name Jacquier ist dort verbreitet.



Journal des Roses, 1897


Übersetzung:

Claire Jacquier (rosa polyantha). - Zahlreiche kleine (3 cm im Durchmesser) Blüten am Ende der Rispen, formvollendet, aufgerichtet, vollgefüllt, Blütenblätter in reinem Nankinggelb, das beim Aufblühen kaum verblasst; Kelchblätter apfelgrün mit einer purpurne Linie in der Mitte der Außenseite; extrem kräftige Kletterrose, die innerhalb eines Jahres 4-5 m lange Triebe mit sehr kräftigen dunkelpurpurnen Stacheln hervorbringt; sehr großes Laub mit 7 Fiederblättern, die an der Oberseite glänzendgrün, an der Unterseite purpurn schattiert sind.
Diese großartige Sorte ist beim "Concours régional" in Lyon ausgezeichnet worden; als Rosa Polyantha muss man sie zu den einmalblühenden Mutifloras zuordnen.

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑






Blüten • Blooms • Fleurs

Mittelgroße, halbgefüllte, schalenförmige Blüten. Einmalblühend.

Farbe • Color • Couleur

Weiß mit gelber Mitte.

Hagebutten • Hips • Fruits

Kugelförmige, orange-rote Hagebutten.

Wuchs • Growth • Port

Rambler, bis 9 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

5-fiedriges, hellgrünes Laub mit schmalen, lang-spitz-ovalen Blättern.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Lange, flexible Triebe mit nur wenigen Stacheln.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert.


Der Duft ist mittel.


Meine Rose duftet folgt


Foto Raymond Loubert
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Triest

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Sie wächst im Roseto di San Giovanni, Triest, der Standort ist sonnig.


Der Duft ist stark.


Meine Rose duftet folgt.


Fotos Andrea Moro, Università di Trieste
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • Journal des Roses, 1897 Seite 185
  • August Jäger, Rosenlexikon 1936, Reprint 1983, Seite 367
  • Simon & Cochet, Nomenclature de tous les noms de rosiers, 1906, Seite 111
  • Cochet, Journal des Roses 1887, Seite 151