Ards Rover

Aus Rose-Biblio
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ards Rover
Ards Rover
Ards Rover, Cochet, Journal des Roses 1904, Seite 42/43

Remontant-Hybride, 1898 - Züchter/breeder/obtenteur Alexander Dickson II, UK
Eltern/parents/parentage: unbekannt

Allgemeines • Preface • Remarques

Der Züchter Alexander Dickson ehrt mit dieser Rose seine Heimat Nord-Irland. Seine Heimatstadt Newtownards ist die größte Stadt im Borough of Ards[1]. Ein Rover" ist im Englischen ein Vagabund, hier bezieht es sich auf die kletternde Eigenschaft der Rose..



Übersetzung:

(...) Derjenige, der nicht jedes Jahr alle Neuheiten kauft, verpasst viele Rosen, die in Vergessenheit geraten, weil man sie nicht kennt, obwohl sie es wert wären, kultiviert zu werden.
So ist es mit der gegenwärtigen Rose geschehen, welche eine erstklassige Rose ist.
Als Rose, die in der Blütezeit durch ihre Farbe, ihren Umfang, und ihre Widerstandsfähigkeit eine große Wirkung erzielt, ist sie vielen Sorten überlegen, die wegen ihres Namens oder der hochtrabenden Katalogbeschreibungen die Liebhaber verführen.
Englischen Ursprungs ist Ards Rover von Herrn Alexander Dickson aus Newtownards gezüchtet worden und im Jahr 1898 in den Handel gebracht worden.
Das Wort Rover bedeutet Rambler (Vagabund-kriechend, also erweitert: kletternd), aus der Halbinsel Ards, wo der Züchter wohnt.
Es ist ein kräftiger, rankender, reichblühender Strauch, deren Blüten groß, gefüllt, wohlgeformt sind; die Farbe ist Karmesin mit braunen Schattierungen. Die Knospe ist elegant, der Blütenstiel lang und fest. (...)

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Blüten • Blooms • Fleurs

Mittelgroße, gut gefüllte, becherförmige Blüten mit hoher, kegelförmige Mitte. Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Karmin-rot mit kastanienbraunen Schattierungen.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Kletternd, 1,5 - 3,0 m.

Blätter • Foliage • Feuillage

3- bis 5-fiedriges, mittelgrünes Laub mit spitz-lang-ovalen, fein gezähnten, gewellten Blättern.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Rote Triebe mit breiten, leicht gebogenen, kräftigen Stacheln in größeren Abständen.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert.


Der Duft ist mittel.


Meine Rose duftet folgt.


Foto Raymond Loubert
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Mottisfont

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von XYZ und wächst veredelt.


Sie wächst in Mottisfont Abbey, der Standort ist sonnig, der Boden ist schwer, lehmig.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.

Fotos Urszula Tretowska
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature

  • Cochet, Journal des Roses 1904 Seite 42 - 43
  • August Jäger, Rosenlexikon 1936, Reprint 1983, Seite 12
  • Simon & Cochet, Nomenclature de tous les noms de rosiers, 1906, Seite 33
  • The Practical Book of Outdoor Rose Growing for the Home Garden, George Clifford Thomas, 1914 Text