Éclair

Aus Rose-Biblio
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Éclair im Rosenpark Labenz
Éclair, Journal des Roses 1889

Remontant-Hybride, 1883 - Züchter François Lacharme, Frankreich
Eltern: 'Général Jacqueminot, Remontant-Hybride' x Sämling.
Syn.: 'Gartendirektor Lauche'

Allgemeines • Preface • Remarques

Das sehr dunkle Rot von 'Éclair' hat den Namensgeber wohl an die dunkle Füllung des gleichnamigen Gebäcks erinnert (in Deutschland auch "Liebesknochen" genannt). Die Übersetzung "Blitz" klingt hier eher unwahrscheinlich.



Revue Horticole 1889
Cochet, Journal des Roses 1889

Übersetzung:

Rose Éclair. - Diese herrliche Rose, die die Journal des Roses in ihrem Heft des 1. April 1889 beschrieben hat, ist eine der letzten Züchtungen von einem der wichtigsten französischen Rosenzüchter, den kürzlich der Tod der Gartenkunst geraubt hat. Es ist eine höchst verdienstvolle Sorte, die zu den Remontant-Hybriden gehört. Sie ist dichtgefüllt und ihre schöne dunkelrote Farbe erinnert ziemlich gut an die der Rose Général Jacqueminot. Diese sehr kräftige Rose ist extrem reichblühend. Sie ist sehr nützlich als Schnittrose und muss dann im Freiland wachsen, sie eignet sich aber auch sehr gut für die Topfkultur.





Übersetzung:

Die Rose Eclair, deren Abbildung dieses Heft liefert, ist eine der letzten Züchtungen des verstorbenen Herrn F. Lacharme.
Diese im Herbst 1883 in den Handel gebrachte Rose gehört zu den Remontant-Hybriden und bildet einen kräftigen, höchst reichblühenden Strauch mit einem schönen dunkelgrünen Laub.
Die mittelgroßen oder großen, dichtgefüllten und wohlgeformten Blüten sind kräftig feuerrot; sie strömen einen köstlichen Duft aus.
Sobald die Rose Eclair bekannt wurde, wurde sie schnell kultiviert und heute wird sie in großen Mengen vermehrt, nicht nur zum Zwecke der Schnittblume, sondern auch für die Topfkultur, wofür sie sich prächtig eignet.
Sie ist eine verdienstvolle, erstrangige Rose.

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑

Blüten • Blooms • Fleurs

Stark gefüllte Blüten. Starker Duft. Öfterblühend.

Farbe • Color • Couleur

Tiefes, dunkles Weinrot.

Hagebutten • Hips • Fruits

Wuchs • Growth • Port

Strauch

Blätter • Foliage • Feuillage

3- bis 5-fiedriges, kräftig grünes Laub mit spitz-ovalen Blättern.

Triebe und Bestachelung • Sprouts and spines • Branchage et aiguillons

Triebe mit mittelgroßen bis großen, breiten Stacheln.

Meine Rose • My rose • Mon rosier

Labenz

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Meine Rose stammt von ? und wächst veredelt.
My rose is from xyz and grows on it's (own roots, is grafted)
Mon rosier vient de/de chez XYZ et pousse (sur un porte-greffe/sur ses propres racines).


Sie wächst im Rosenpark Labenz, der Standort ist sonnig, mein Boden ist ein Kies-Sand-Lehmgemisch mit Toneinschlüssen.


Der Duft ist folgt.


Meine Rose duftet folgt.


Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Les Rosiers sur Loire

Bitte beachten Sie, dass der Duft mit der Tageszeit, der Temperatur und Luftfeuchte stark schwanken kann!
Eine Rose kann morgens Duftklasse 4 sein und nachmittags nur noch 1!
Please bear in mind, that the fragrance may intensely vary during the day, or by temperature or humidity.
In the morning it may be category 4, in the afternoon only 1!

Il faut savoir que le parfum d'une rose peut fortement varier selon le moment de la journée, la température et l'humidité de l'air.
Le parfum d'une rose peut appartenir, le matin, à la catégorie 4, et l'après-midi, à la catégorie 1!

Duftkategorien Categories of fragrance Catégories de parfums
 0 kein Duft no fragrance aucun parfum
 1 schwacher Duft very mild fragrance léger parfum
 2 mittlerer Duft mild fragrance parfum moyen
 3 starker Duft strong fragrance fort parfum
 4 verströmt starken Duft diffuses strong parfume répand un fort parfum


Die Rose steht in Les Rosiers sur Loire, in der Sammlung Loubert.


Der Duft ist mittel.


Meine Rose duftet folgt.


Foto Raymond Loubert
Zum Vergrößern anklicken • click to enlarge • cliquez pour agrandir

↑ Nach oben • Top • Vers le haut ↑


Einzelnachweis • Footnotes • Note

Weblinks • External links • Liens externes

Literatur • Literature • Littérature